So aktivieren Sie den Umgebungsmodus (Bildschirmschoner) unter Chrome OS

Der Ambient-Modus auf Chrome OS ist eine lang erwartete Funktion mit Gerüchten über seine Einführung, die seit Monaten andauern. Zum Glück ist das Feature auf dem Beta-Kanal gelandet und Sie können jetzt den Ambient-Modus testen, ohne zum fehlerhaften Dev- oder Canary-Kanal wechseln zu müssen. In der Zwischenzeit wurde der Umgebungsmodus durch die Integration von Google Fotos verbessert, was ziemlich aufregend ist. Und laut ChromeStory wurde der Ambient Mode im Canary Channel nun in Screen Saver umbenannt. Nichtsdestotrotz werde ich Ihnen in diesem Artikel zeigen, wie Sie den Umgebungsmodus (Bildschirmschoner) unter Chrome OS aktivieren. Springen wir also ohne Verzögerung zu den Stufen.

Aktivieren Sie den Umgebungsmodus (Bildschirmschoner) unter Chrome OS

1. Zuallererst müssen Sie Wechseln Sie zum Beta-Kanal von Chrome OS. Öffnen Sie dazu die Seite Einstellungen und wechseln Sie zu Über Chrome OS -> Zusätzliche Details -> Kanal ändern -> Beta. Gehen Sie jetzt zurück zur Seite „Über Chrome OS“ und suchen Sie nach Updates. Übrigens verwende ich Chrome OS Beta Build 85.0.4183.59.

Aktivieren Sie den Umgebungsmodus (Bildschirmschoner) unter Chrome OS

2. Sobald Sie in den Beta-Build gebootet haben, öffnen Sie chrome://flags und schalte „Aktivieren Sie den Umgebungsmodus“. Alternativ können Sie auch kopieren und einfügen chrome://flags/#enable-ambient-mode und gleich aktivieren.

Aktivieren Sie den Umgebungsmodus (Bildschirmschoner) unter Chrome OS

3. Starten Sie nun Ihr Chromebook neu und öffnen Sie die Chrome-Einstellungen erneut. Wechseln Sie dieses Mal zu „Personalisierung“ Tab und öffnen Sie „Ambient Mode“.

Aktivieren Sie den Umgebungsmodus (Bildschirmschoner) unter Chrome OS

4. Aktivieren Sie hier den Schalter und wählen Sie je nach Wunsch „Kunstgalerie“ oder „Google Fotos“. Kunstgalerie hat kuratierte Bilder von Kunst, KulturErde, Weltraum und mehr.

Aktivieren Sie den Umgebungsmodus (Bildschirmschoner) unter Chrome OS

5. Sie können auch Google Fotos auswählen. Es listet auf alle Ihre Alben, Favoriten, und aktuelle Highlights von Google Fotos. Die Integration ist wirklich tief und funktioniert ziemlich gut.

So aktivieren Sie den Umgebungsmodus (Bildschirmschoner) unter Chrome OS

6. Wenn Sie jetzt Ihr Chromebook sperren, können Sie den Bildschirmschoner in Aktion sehen. Sie können manuell Suchen + L drücken, um Ihr Chromebook zu sperren. Das Beste daran ist, dass es auch zeigt Wetterinformationen und Zeit ähnlich dem Umgebungsmodus von Google Assistant auf Android.

So aktivieren Sie den Umgebungsmodus (Bildschirmschoner) unter Chrome OS

Genießen Sie den personalisierten Bildschirmschoner unter Chrome OS

So können Sie den Umgebungsmodus unter Chrome OS mit einem Feature-Flag aktivieren. Ich würde sagen, wenn Sie auf einem stabilen Build sind, können Sie gerne zum Beta-Kanal wechseln. Der Beta-Kanal ist im Vergleich zum Dev- und Canary-Kanal deutlich fehlerfrei. Sie können neue Funktionen wie den Bildschirmschoner ausprobieren, ohne an Stabilität einzubüßen. Wie auch immer, das ist alles von uns. Wenn Sie den Artikel informativ fanden, kommentieren Sie ihn unten und lassen Sie es uns wissen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.