So aktivieren Sie den First-Person-Modus in The Evil Within 2

Bethesda Studios und Tango Gameworks haben kürzlich The Evil Within 2 angekündigt, den Nachfolger ihres viel beachteten Spiels – The Evil Within. Während das Spiel an sich einen sehr hohen Angstquotienten hat, der ein fesselndes Erlebnis bietet, mag es für manche manchmal langweilig erscheinen. Besonders für jemanden, der aus Resident Evil 7 kommt, scheint der First-Person-Modus ein Muss in Spielen dieses Genres zu sein. Nun, anscheinend hat das Team hinter Evil Within 2 einen bestimmten Code hinterlassen, der es dem Benutzer ermöglicht, in die Ego-Perspektive zu wechseln. Und nachdem ich es persönlich ausprobiert habe, kann ich Ihnen versichern, dass es wirklich gut funktioniert. Wenn Sie also auch jemand sind, der diese neue Funktion gerne ausprobieren würde, lesen Sie weiter, denn wir zeigen Ihnen, wie Sie den Ego-Modus in The Evil Within 2 aktivieren:

Aktivieren Sie den First-Person-Modus in The Evil Within 2

Notiz: Die folgende Methode funktioniert nur auf der PC-Version.

  • Starten, Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Spielverknüpfung und auswählen “Eigenschaften”.

Eigenschaften

  • Als nächstes gehen Sie zu den “Abkürzung” Tab.

Shortcut-Tab

  • In dem “Ziel” Abschnitt, fügen Sie den folgenden Code hinzu:
+com_allowconsole 1

Klicke auf “Sich bewerben” und dann klicken “OK” um das Eigenschaftsfeld zu schließen.

Befehl hinzufügen

  • Jetzt, Starten Sie The Evil Within 2. Sobald Sie sich im Spiel befinden, drücken Sie die „Einfügen“-Taste auf Ihrer Tastatur. Die Konsole im Spiel sollte sich jetzt stützen.

Die Spielkonsole von The Evil Within 2

  • Geben Sie die folgenden Codes ein, um aktivieren oder deaktivieren Sie den First-Person-Modus:
To Enable: pl_FPS 1
To Disable: pl_FPS 0

SIEHE AUCH: So erhalten Sie den 2-Spieler-Kickoff in FIFA 18 (Anleitung)

Machen Sie die Dinge im First-Person-Modus in The Evil Within 2 gruseliger

Mit The Evil Within 2 haben Tango Gameworks und Bethesda Studios insgesamt ein tolles Spiel hervorgebracht. Es hat sich gegenüber seinem Vorgänger sicherlich stark verbessert und beeindruckt in vielerlei Hinsicht. Da es sich um ein Survival-Horror-Spiel handelt, war der Angstquotient definitiv hoch. Aber für diejenigen, die immer noch Lust auf mehr hatten, wird das Spielen des Spiels im Ego-Modus definitiv das gesamte Erlebnis für Sie verändern. Ich weiß, dass ich viel mehr Angst habe, wenn ich das Spiel in der Ego-Perspektive spiele. Aber was ist mit dir? Teilen Sie uns Ihre Gedanken dazu im Kommentarbereich unten mit.

Leave a Comment

Your email address will not be published.