Instagram: Piercing-Filter in Stories einfügen

Möchten Sie Piercing-Filter in Instagram-Stories einfügen? Perfekt, hier sind Sie richtig. Tatsächlich werde ich heute versuchen, einfach und präzise zu erklären, wie Sie diesen Effekt nutzen können, um Ihre Follower zu unterhalten und Ihre Freunde zu überraschen und sie buchstäblich sprachlos zu machen.

Aber worum geht es? Davon haben Sie wahrscheinlich schon einmal gehört. Der Filter des beliebten sozialen Netzwerks mit dem Polaroid-Logo ermöglicht es Ihnen, Piercings wie das Septum (offensichtlich gefälscht) in Ihr Gesicht oder in die Gesichter Ihrer Freunde einzufügen.

Viele haben es benutzt und ich bin sicher, Sie haben es in der Geschichte gesehen. Dieser Filter, wie der, mit dem Sie Ihre Nase strecken können, oder der, der es Ihnen ermöglicht, sich in die Kulisse eines Quentin Tarantino-Films zu katapultieren, ist Teil einer Reihe von Filtern, die Ihnen helfen, Ihre Fangemeinde zu vergrößern.

Ich bin sicher, Sie verstehen genau, wovon ich rede. Lassen Sie uns daher weitermachen und gemeinsam sehen, wie wir es auf unserem Instagram platzieren.

Öffnen Sie die Instagram-App auf Ihrem Smartphone
Tippen Sie auf Ihr Profilbild in der oberen linken Ecke
Scrollen Sie im Menü unten nach rechts, bis Sie zu Sucheffekte gelangen
Klicken Sie auf die Suchlinse in der oberen rechten Ecke Geben Sie
in der Suchleiste Piercing . ein
Tippen Sie auf einen der Piercing-Filter
Tippen Sie auf Versuchen Sie, mit der Verwendung zu beginnen
Veröffentlichen Sie Ihre Geschichte

Leave a Comment

Your email address will not be published.