Google Analytics: So schließen Sie Ihre Besuche aus

Eine Frage, die mir oft gestellt wird, ist, wie Sie   Ihre Besuche von Google Analytics ausschließen können   .   Wir wissen, dass Analytics das Werkzeug schlechthin ist, um den Verkehr auf unserer Website zu verfolgen.

Dieses von Google kostenlos bereitgestellte Tool     ermöglicht es uns, die Gewohnheiten unserer Nutzer besser zu analysieren, um Marketingstrategien basierend auf den tatsächlichen Interessen der Besucher zu erstellen, zu verstehen, woher unser Verkehr kommt, personalisierte Ziele zu erstellen, Konversionen zu überwachen und vieles mehr mehr.

Inhaltsverzeichnis

  • Wozu dient Google Analytics?
  • So implementieren Sie Google Analytics auf meiner Website
  • Einen Filter für meine IP-Adresse einrichten
  • Schlussfolgerungen

Wozu dient Google Analytics?

Im Vorwort haben wir kurz gesehen,   wofür Google Analytics gedacht ist   . Lassen Sie uns ins Detail gehen und die Funktionen dieser von Google unterstützten Software genauer betrachten.

Wie gesagt, Analytics ist nichts anderes als ein kostenloser Webanalysedienst von Google, mit dem Sie die Statistiken Ihrer Website-Besucher sehr detailliert analysieren können. Heute ist es das am häufigsten verwendete Tool im Internet, um diese Art von Analyse durchzuführen. Es wird geschätzt, dass Analytics auf etwa 56,4% der derzeit online verfügbaren Websites vorhanden ist [   Wikipedia-Datensammlung   ].

Die internen Features sind wirklich vielfältig. Es beginnt mit der einfachen Beobachtung von Statistiken wie der Dauer einer Sitzung, der Herkunft der Besuche, der am häufigsten besuchten Seiten, dem geografischen Standort der Benutzer, dem verwendeten Gerät, der Seitenladezeit und vielem mehr.

Da es sich um ein Google-Tool handelt, lässt es sich außerdem leicht in andere Familientools wie Google Ads, die Google Search Console und ähnliches integrieren. Durch diese Synergie ist es möglich, die Qualität der Seiten und die Umwandlung jedes Besuchs in ein bestimmtes Ziel zu überwachen.

So implementieren Sie Google Analytics auf meiner Website

An dieser Stelle stellen Sie sich die Frage, wie Sie   Google Analytics   auf Ihrer Website implementieren . Dies zu tun ist wirklich ganz einfach. Das einzige, was Sie brauchen, ist ein Google-Konto. Falls Sie noch keinen haben, können Sie ihn über diesen Link erstellen     .

Da Sie nun Ihr Google-Konto haben, können Sie auf die offizielle Analytics-Website zugreifen  

  • Klicken Sie auf das Element  Administrator
  • Klicken   Sie auf Konto erstellen
  • Geben Sie den neuen Kontonamen ein
  • Klicken Sie auf die   nächste  Schaltfläche
  • Klicken Sie auf das   Web – Bewerten Sie Ihre Website
  • klicke   weiter
  • Geben Sie Ihren Websitenamen ein
  • Geben Sie Ihre Website-Adresse ein
  • Wählen Sie eine   Branchenkategorie
  • Wählen Sie Ihre   Zeitzone
  • Klicken Sie auf   Erstellen  und akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen

Wenn alles gut geht, sollten Sie auf den Implementierungscode stoßen     , wie Sie in der nächsten Abbildung sehen können. Sie müssen lediglich den Code kopieren und zwischen die HEAD-Tags Ihrer Website einfügen. Wenn Sie das nicht können und Ihre Website auf WordPress basiert, empfehle ich Ihnen   , ein Plugin zu verwenden   , das die Arbeit für Sie erledigt.

Einen Filter für meine IP-Adresse einrichten

Nachdem wir gesehen haben, wofür Analytics gedacht ist und wie es implementiert wird, können wir mit dem Löschen unserer Besuche fortfahren     . Diese Änderung ist insbesondere für Websites erforderlich, die nur wenige Besuche erhalten. In diesem Fall könnten unsere Sitzungen die Daten tatsächlich ungültig machen.

Nachfolgend finden Sie das Verfahren zum Löschen unserer IP-Adresse. Zuerst müssen wir unsere IP kennen. Gehen Sie dazu einfach auf   diese Website   . Schreiben wir uns die IP auf, die wir gerade bekommen haben.

Lassen Sie uns nun Folgendes tun:

  • Wir melden uns bei Google Analytics an und greifen auf unser Konto zu.
  • Wir sind im Admin- Menü angekommen    .
  • Wir haben das Element Alle Filter ausgewählt    .
  • Klicken   Sie auf Filter hinzufügen  .
  • Geben Sie den   Filternamen ein
  • Belassen Sie den Filter als Standard
  • Sie sollten sehen: Ausschließen + IP-Adressverkehr + Entspricht a.
  • Geben Sie Ihre   IP-Adresse ein

Von nun an ignoriert Analytics einfach alle Besuche von Ihrer Adresse.

Schlussfolgerungen

Wie wir gesehen haben, ist Analytics ein vollständiges und sehr leistungsstarkes Tool, mit dem Sie mit geringem Aufwand sehr nützliche Informationen über Ihre Website erhalten. Ich empfehle, dass Sie es immer auf Ihren Websites implementieren. Wenn Sie andere Methoden kennen,   um internen Traffic von Google Analytics auszuschließen   , lade ich Sie ein, diese aufzuschreiben, und ich füge sie diesem Leitfaden gerne hinzu.

 

Leave a Comment

Your email address will not be published.