Es ist nicht möglich, die Audiofunktion (iOS, Android) in der Zoomanwendung zu verwenden

Wenn Sie die Zoom-App herunterladen möchten, klicken Sie hier, um die Zoom-App herunterzuladen

iOS

Wenn Sie in einer Zoom-Besprechung keine anderen Personen hören können, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben:

  1. Stellen Sie sicher, dass das Audio beim Zoom-Meeting nicht stummgeschaltet ist. In
    der oberen linken Ecke wird ein graues Mikrofonsymbol angezeigt.
  2. Erhöhen Sie die Lautstärke Ihres iOS-Geräts.
  3. Verwenden Sie Kopfhörer, um festzustellen, ob andere Personen Ihre Stimme hören können.
  4. Starten Sie Ihr iOS-Gerät neu.
  5. Installieren Sie Zoom aus dem App Store neu.

Wenn Sie Probleme mit der Verwendung eines Zoom-Mikrofons auf Ihrem iOS-Gerät haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben.

  1. Stellen Sie sicher, dass das Mikrofon nicht stummgeschaltet ist. Der Veranstalter
    hat Sie möglicherweise zum Schweigen gebracht, als Sie an der Besprechung teilgenommen haben.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie das Mikrofon Ihres iOS-Geräts angeschlossen haben.
  3. Stellen Sie sicher, dass andere Personen Sie mit Kopfhörern hören können.
  4. Gehen Sie zu Einstellungen> Zoom und stellen Sie sicher, dass Zoom Zugriff auf Ihr Mikrofon hat.
  5. Stellen Sie sicher, dass keine anderen Anwendungen gleichzeitig das Mikrofon verwenden. Die Home-Taste
    tippt zweimal (oder verfolgt den Bildschirm auf dem Dock des iPhoneX von unten nach oben), und während die App ausgeführt wird,
    können Sie die App überprüfen. Wischen Sie zum Schließen der App nach oben (streichen).
  6. Starten Sie Ihr iOS-Gerät neu.
  7. Installieren Sie Zoom im AppStore neu.

Wenn diese Schritte zur Fehlerbehebung nicht funktionieren, kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns Ihr iPad / iPhone-Modell und Ihre iOS-Versionsinformationen mit.

Android

Wenn Sie die anderen Teilnehmer des Zoom-Meetings nicht hören können, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben:

  1. Erhöhen Sie die Lautsprecherlautstärke Ihres Android-Geräts
  2. Probieren Sie es aus, wenn Sie es mit Kopfhörern hören können
  3. Starten Sie Ihr Android-Gerät neu
  4. Installieren Sie Zoom im Play Store neu.

 

LESEN  Wenn nach der Installation der neuesten Version der Zoom-Client-Anwendung ein Problem auftritt  

 

Wenn andere Benutzer Sie beim Zoom-Meeting nicht hören können, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben:

  1. Stellen Sie sicher, dass das Mikrofon nicht stummgeschaltet ist. Der Gastgeber hat Sie möglicherweise zum Schweigen gebracht, als Sie an der Besprechung teilgenommen haben.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Mikrofon mit dem Meeting verbunden ist
  3. Verwenden Sie Kopfhörer, um festzustellen, ob andere Personen Sie hören können
  4. [Einstellungen] >   [Anwendungsmanager]   >   [Vergrößern   , stellen Sie sicher, dass Sie die Verwendung des Mikrofons zum Zoomen autorisiert haben. Wenn es nicht definiert ist, installieren Sie es wie in Schritt 6 gezeigt neu.
  5. Stellen Sie sicher, dass keine anderen Anwendungen Ihr Mikrofon verwenden. Sie können auf das Task-Manager-Symbol tippen, um die aktuell ausgeführte Anwendung anzuzeigen. Diese Anwendungen können durch Wischen nach rechts geschlossen werden.
  6. Starten Sie Ihr Android-Gerät neu.
  7. Deinstallieren Sie Zoom im Application Manager und installieren Sie es erneut im Play Store.

Wenn diese Schritte zur Fehlerbehebung nicht funktionieren, kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns Ihre Android-Modell- und Betriebssysteminformationen mit.

Mein Audio funktioniert unter iOS nicht

Mein Audio funktioniert nicht unter Android

 

Leave a Comment

Your email address will not be published.