Die HP Z 3D-Kamera bringt die Sprout 3D Capture Engine auf andere PCs

HP hat vor ein paar Jahren seinen ersten Sprout-PC auf den Markt gebracht, und obwohl die bahnbrechende 3D-Scan-Technologie nicht neu war, war HPs Implementierung gelinde gesagt faszinierend.

In diesem Jahr präsentierte HP auf der CES 2018 seine aktualisierte Version des Sprout-Computers namens Sprout Pro. Für diejenigen unter Ihnen, die mit der HP Sprout-Gerätelinie nicht vertraut sind, sie sind es All-in-One-PCs, die sind richtet sich hauptsächlich an Grafikdesigner und 3D-Modellbauer. Der Computer ist mit einer Overhead-Kamera ausgestattet, die jedes 3D-Objekt, das Sie darunter platzieren, scannen und erfassen und ein 3D-Modell des Objekts erstellen kann.

Die Idee ist zwar cool, aber die Technologie ist auch sehr kostspielig und macht keinen Sinn für jemanden, der bereits einen High-End-Desktop-PC besitzt. Hier kommt die neue Z 3D-Kamera von HP ins Spiel.

HP hat seinen Sprout Pro im Grunde zerlegt und die 3D-Mapping-Kamera zu einem separaten Produkt gemacht die mit den meisten vorhandenen PCs verwendet werden kann, solange der Monitor eine flache Rückseite hat. Das heißt, wenn jemand nach einer 3D-Mapping-Kamera sucht, aber nicht in einen Sprout Pro investieren möchte, kann er einfach die Z 3D-Kamera kaufen und sie mit seinem vorhandenen PC verwenden.

Z 3D-Kamera

Die Z 3D-Kamera funktioniert genau wie die Kamera des Sprout Pro und kann jedes 3D-Objekt scannen und sein 3D-Modell erstellen die dann manipuliert und bearbeitet werden können. Die Kamera kann auch problemlos 2D-Dokumente scannen und für die Zusammenarbeit über Live-Video verwendet werden. Das Unternehmen hat erwähnt, dass die Z 3D-Kamera Objekte mit „computergrafikfreundlichen Auflösungen“ scannen und auch individuelle Texturkarten für physikalisch-basiertes Rendering und VR anbieten wird.

Die HP Z 3D-Kamera kann Objekte einfach scannen

Dies ist eine gute Nachricht für jeden Profi, der mit 3D-Modellen arbeitet, da er jetzt nicht in ein komplett neues System investieren muss, sondern die Kamera einfach kaufen und mit seinem vorhandenen PC verwenden kann. Seit Die Kamera ist auch ziemlich tragbar, wird es für Benutzer einfach sein, es mit sich herumzutragen, wenn sie es mit mehreren Geräten verwenden möchten. Allerdings hat HP noch nichts über seine Verfügbarkeit oder Preisgestaltung erwähnt.

Leave a Comment

Your email address will not be published.