Die 4 besten Apps, um das Startmenü von Windows 7 auf Windows 10 zurückzubringen

Windows 10 bringt unzählige Verbesserungen gegenüber seinen Vorgängern in Bezug auf Leistung, Funktionalität und Sicherheit, aber der einzige Bereich, in dem die Leute Windows 7 immer noch vermissen, ist die Ästhetik. Vor allem das Startmenü bleibt ein wunder Punkt, an dem sich viele Oldtimer immer noch gerne erinnern, wie das Startmenü von Windows 7 weniger schizophren aussah als die neue Version. Deshalb zeigen wir Ihnen heute, wie Sie das Windows 7-Startmenü auf Windows 10 zurückbringen können. Dazu haben wir 4 Apps zusammengestellt, um das Erscheinungsbild Ihres Windows 10-PCs anzupassen.

Bringen Sie das Windows 7-Startmenü zu Windows 10 zurück

Um das Windows 7-Startmenü auf Windows 10 zurückzubringen, müssen wir weder irgendwelche Kommandozeilen-Tools verwenden, noch in der Windows-Registrierung herumfummeln. Stattdessen verwenden wir Software von Drittanbietern, einschließlich kostenloser, Freemium- und kostenpflichtiger Apps, um ein wenig Nostalgie auf Ihren Windows 10-PC zu bringen. Wenn das interessant klingt, lesen Sie weiter, um mehr über die besten Apps zu erfahren, mit denen Sie Ihr Windows 10-Gerät anpassen und das Windows 7-Startmenü zurückbringen können.

Methode 1: Open Shell (kostenlos)

Eine der besten Möglichkeiten, das Erscheinungsbild des klassischen Windows-Startmenüs wiederherzustellen, war die Verwendung einer kostenlosen Anwendung namens Classic Shell. Obwohl die Entwicklung 2017 eingestellt wurde, pflegen Freiwillige das Programm auf GitHub unter dem Namen Open Shell. Ab dem 10. Februar ist der neueste stabile Build 4.4.160 (kostenlos), während der neueste nächtliche Build 4.4.163 (kostenlos) ist. Laden Sie eine von beiden herunter, um loszulegen. In diesem Artikel verwenden wir den stabilen Build für Demozwecke.

  • Installieren Sie Open Shell und klicken Sie auf die Schaltfläche Start in der Symbolleiste. Sie werden ein Menü-Popup sehen, das dem im Screenshot unten ähnelt. Um auf die erweiterten Einstellungen zuzugreifen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Alle Einstellungen anzeigen“. [1] oben im Einstellungsfenster. Sie können auch den Stil der Startschaltfläche ändern, indem Sie die Optionen unten verwenden [2]. Denken Sie daran, auf “OK” zu klicken [3] sobald Sie mit dem Ändern der Einstellungen fertig sind.

Shell öffnen

Notiz: Die Einrichtungsseite wird nur angezeigt, wenn Sie zum ersten Mal auf das Startmenü klicken. Danach erhalten Sie jedes Mal, wenn Sie auf die Schaltfläche Start klicken, ein normales Startmenü im Windows 7-Stil. Um wieder auf die Open Shell-Einstellungen zuzugreifen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche „Start“ und wählen Sie „Einstellungen“..

  • Die Standardeinstellung ist für das Startmenü im Windows 7-Stil, aber Sie können sich auch für Classic (Windows XP-Stil) und Classic mit zwei Zeilen entscheiden. Was die Skins betrifft, ist Metro (links) standardmäßig, aber Sie können sich auch für Aero (rechts) und einige mehr entscheiden.
Bringen Sie das Windows 7-Startmenü zu Windows 10 Open Shell zurück
Öffnen Sie das Shell-Startmenü unter Windows 10; Metro-Stil (links) und Aero-Stil (rechts)

Es gibt eine ganze Reihe von Einstellungen, die Sie ändern können, um die Ästhetik und Funktionalität des Startmenüs nach Herzenslust zu personalisieren. Die Software ist völlig kostenlos, was bedeutet, dass Sie alle Funktionen ohne Einschränkungen erhalten.

Methode 2: StartIsBack (kostenlose Testversion)

Wenn Sie bereit sind, für Ihre Nostalgie zu bezahlen, ist eine wenig bekannte Windows 10-App namens StartIsBack eine noch bessere Option, um Ihr klassisches Windows 7-Startmenü wiederherzustellen. Es wird mit einer kostenlosen 30-Tage-Testversion geliefert, kostet aber 3,99 $ für eine Volllizenz. Es ist eine großartige, kostengünstige Möglichkeit, Ihr Windows 7-Startmenü in Windows 10 wiederherzustellen, und das, das ich damals persönlich in meinen Windows 8/8.1-Installationen verwendet habe.

  • Laden Sie zunächst StartIsBack (kostenlose Testversion) herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Sie können mit der Personalisierung des Startmenüs im Windows 7-Stil beginnen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start > Eigenschaften klicken. Klicken Sie im Konfigurationsfenster auf die Registerkarte „Darstellung“, um die Startschaltfläche in eine exakte Nachbildung des Windows 7-Designs zu ändern.

StartIstZurück

  • Standardmäßig verwendet StartIsBack das Systemdesign, weshalb ich ein dunkles Startmenü habe (Abbildung links). Sie können die Einstellungen jedoch manuell konfigurieren, um das zweifarbige Startmenü zu verwenden, das direkt aus Windows 7 aussieht (Screenshot rechts).
Bringen Sie das Windows 7-Startmenü zu Windows 10 StartIsBack zurück
StartIsBack-Startmenü unter Windows 10; Dunkelmodus (links) und Hellmodus (rechts)

Wie der Name schon sagt, bringt StartIsBack das Startmenü von Windows 7 wirklich zurück auf Windows 10. Ich kann persönlich für die Software bürgen, da ich sie auf mehreren Windows 8/8.1- und Windows 10-PCs verwendet habe. Es ist extrem leicht, kommt ohne Werbung und hat kein Aufblähen. Ich empfehle diese App dringend, um das Windows 7-Startmenü in Windows 10 wiederherzustellen.

Methode 3: Startmenü X (Freemium)

Eine weitere coole App, mit der Sie das Startmenü im Stil von Windows 7 auf Windows 10 zurückbringen können, ist Startmenü X. Es wird mit einer kostenlosen Version geliefert, die die meisten Funktionen der ‘Pro’-Version bietet, jedoch mit ein paar Ausnahmen wir werden später diskutieren. Sie können sich auch für eine 30-tägige kostenlose Testversion der Pro-Version mit allem Drum und Dran entscheiden.

  • Downloaden und installieren Sie StartMenu X (Freemium). Klicken Sie nach der Installation auf die Schaltfläche Start und Sie sehen ein erweitertes Startmenü, wie im folgenden Screenshot.

Startmenü X

  • Sie können auch die Größe des Startmenüs auf eine oder zwei Spalten reduzieren, um mehr wie Windows 7 auszusehen.

Startmenü X

  • Um das Startmenü X zu konfigurieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol im Infobereich [1] und wählen Sie ‘Optionen’ [2]. Beachten Sie, dass das Symbol möglicherweise hinter dem Pfeil verborgen ist [3] neben dem Benachrichtigungsbereich.

Startmenü X

  • Vom Konfigurationsfenster aus können Sie fast jeden einzelnen Aspekt der Software in Bezug auf Ästhetik und Funktionalität steuern.

StartMenüX

Notiz: Die kostenlose Version enthält kein „Ein-Klick“-Startmenü, was bedeutet, dass Sie mehr als einmal klicken müssen, um darauf zuzugreifen. Es hat auch keine Registerkarten. Beide Funktionen sind in der „Pro“-Version verfügbar, die 9,99 $ kostet.

Methode 4: Stardock Start10 (kostenlose Testversion)

Ein weiteres beliebtes Programm, um das Windows 7-Startmenü in Windows 10 wiederherzustellen, ist Start10 von Stardock. Der Entwickler ist bekannt für die Erstellung von Windows-Anpassungsprogrammen und ist seit fast zwei Jahrzehnten im Geschäft. Das Programm wird mit einer kostenlosen 30-Tage-Testversion geliefert, aber die Vollversion kostet 4,99 $. Beachten Sie, dass Sie eine gültige E-Mail-Adresse benötigen, um den Einrichtungsvorgang abzuschließen.

  • Downloaden und installieren Sie Start10 (Testversion). Sobald Sie die Installation abgeschlossen haben, indem Sie Ihre E-Mail-ID bestätigt haben, sieht Ihr standardmäßiges Start10-Startmenü so aus. Natürlich können Sie den Metro-UI-Look auch auf den klassischen Dual-Tone-Stil von Windows 7 ändern.

Bringen Sie das Windows 7-Startmenü zu Windows 10 Stardock Start10 zurück

  • Um die Software zu konfigurieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start > Konfigurieren. Sie sehen das folgende Fenster, in dem Sie alle Konfigurationsänderungen vornehmen können.

Stardock Start10

Es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, das Startmenü von Stardock Start10 zu konfigurieren. Sie können das Design für die Startschaltfläche und die Symbole sowie eine benutzerdefinierte Textur für das Startmenü auswählen. Es gibt viele andere Einstellungen und Optionen, mit denen Sie herumspielen können.

Bonus: Lösen Sie Live-Kacheln im Windows 10-Startmenü

Eine andere Möglichkeit, das Durcheinander in Ihrem Windows 10-Startmenü zu reduzieren, besteht darin, alle massiven Kacheln zu lösen. Sie können alle Kacheln des Startmenüs lösen, unabhängig davon, ob sie „Live“ sind oder nicht. Auf diese Weise erhalten Sie ein schlankeres Aussehen, das dem von Windows 7 ähnelt.

  • Um Live-Kacheln im Startmenü von Windows 10 zu deaktivieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine solche Kachel und wählen Sie „Von Start lösen“. Leider gibt es derzeit keine Möglichkeit, sie alle auf einmal zu lösen, also müssen Sie sie einzeln lösen.

Deaktivieren Sie Live-Kacheln in Windows 10

  • Sobald Sie alle Kacheln gelöst haben, bleibt Ihnen nur noch die Liste „Alle Apps“ auf der linken Seite für ein viel saubereres und schlankeres Startmenü, wie Sie im folgenden Screenshot sehen. Nicht ganz im Stil von Windows 7, aber dennoch eine enorme Verbesserung.

Bringen Sie das Windows 7-Startmenü zu Windows 10 zurück

Dies ist die einfachste Möglichkeit, das Erscheinungsbild des Windows 10-Startmenüs auf Ihrem Computer zu ändern. Sie müssen keine zusätzliche Software herunterladen oder zusätzliches Geld ausgeben. Probieren Sie diese Methode aus, bevor Sie Apps herunterladen, um Ihren Windows 10-Computer anzupassen.

Personalisieren Sie Ihren Windows 10-PC mit dem Windows 7-Startmenü

Das Windows 10-Startmenü ist im Wesentlichen eine sauberere Version des Windows 8-Startmenüs und behält dieselbe kachelbasierte Benutzeroberfläche bei, die damals eine massive Kontroverse ausgelöst hat. Es mag bei Touchscreen-Geräten Sinn machen, ist aber Platzverschwendung auf normalen Laptops und Desktops. Die mehrfarbigen Kacheln sind auch ein ästhetischer Albtraum und stören bei der Verwendung von Maus und Tastatur sehr. Wenn Ihnen also die ältere, optimierte Ästhetik des Windows 7-Startmenüs genauso gut gefallen hat wie mir, wissen Sie jetzt, wie Sie es wiederherstellen können.

Nachdem Sie nun die besten Apps zum Anpassen Ihres Windows 10-PCs kennen, indem Sie das Windows 7-Startmenü zurückbringen, sollten Sie unsere Artikel zum Deaktivieren von Benachrichtigungen in Windows 10 sowie zum Entfernen aller Anzeigen aus Windows 10 lesen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die Temperatur Ihres PCs im Auge behalten, um Verlangsamungen und ungewöhnliche Verschlechterung der Akkulaufzeit zu vermeiden. Sehen Sie sich schließlich, abhängig von Ihrer Erfahrung mit Windows, unsere Tipps und Tricks für Windows-Anfänger oder fortgeschrittene Tipps und Tricks für Power-User an.

Leave a Comment

Your email address will not be published.