beste Laser Epilator Bewertung Bewertung

Die 5 entscheidenden Faktoren für die Wahl des Laser-Epiliergeräts

Was sind die Unterschiede zwischen Lasertechnologie und gepulstem Licht?

Seit einigen Jahren  gewinnt die  dauerhafte Reduzierung unerwünschter Haare an Beliebtheit. Diese Art der Behandlung konnte zunächst nur  in einem Schönheitszentrum  mit Anwesenheit eines Spezialisten der Branche durchgeführt werden. In letzter Zeit bieten jedoch immer mehr Unternehmen Geräte an, mit denen Sie bequem  zu Hause ähnliche Ergebnisse erzielen können. Die   bekanntesten sind zweifellos  Pulslicht-Epilierer  und  Laser-Epilierer. . Sehr oft werden beide Methoden fälschlicherweise als “Laser-Haarentfernung” bezeichnet. Obwohl das Funktionsprinzip und der Zweck dieser Techniken ähnlich sind, gibt  es sehr spezifische Unterschiede In der Realität basieren die beiden Technologien auf der Verwendung eines  Lichtstrahls, der   direkt von dem  in der Glühbirne vorhandenen Melanin absorbiert  wird und allmählich verkümmert. somit wird der Haarwuchszyklus verzögert und der zuvor aktive Haarfollikel wird gehemmt, bis er blockiert wird. Während der Behandlungen kommt es daher zu einer  allmählichen Ausdünnung des Haares , die immer langsamer wächst, bis es  um etwa 70% bis 80% verschwindet  .

Was die beiden Methoden jedoch unterscheidet, ist die  Art des Lichtstrahls  und folglich das Verhalten des Lichts. Zubehör für gepulstes Licht (auch als IPL oder  Intense Pulsed Light bezeichnet  ) verwendet eine Xenonlampe, die einen Breitstrahl- Lichtstrahl  mit unterschiedlichen Wellenlängen (normalerweise ausgedrückt in nm, dh Nanometern, Milliardstel Metern) aussendet  . Aus diesem Grund verfügen gepulste Licht-Epiliererlampen über   spezielle Filter : Letztere ermöglichen es einerseits, hautschädigende Wellenlängen (hauptsächlich solche unter 400 nm, dh UV-Strahlen) auszuschließen und andererseits nur auszuwählen die Wellenlängen, die am meisten vom Melanin absorbiert werden, dh die dazwischen  500 und 1200 nm  .

Die Tatsache, dass es ein breites Lichtspektrum emittiert, ermöglicht es gepulstem Licht, die Haut in verschiedenen Tiefen zu behandeln. Aus diesem Grund kann diese Technologie nicht nur zur Haarentfernung (daher zum Erreichen des Melanins der  Haarzwiebel ) verwendet werden, sondern auch für  andere Arten von Behandlungen wie Sonnenflecken, Sommersprossen, Teleangiektasien und Photorejuvenation. Dazu reicht es aus, andere Filtertypen zu verwenden, die einige Wellenlängen ausschließen und nur diejenigen emittieren, die für die betreffende Behandlung und das zu erreichende Ziel geeignet sind.

Laserlampen hingegen erzeugen einen monochromatischen und homogenen Lichtstrahl, der   durch  eine einzige Wellenlänge gekennzeichnet ist  . Letzteres variiert je nach Art des verwendeten Lasers; unter den für die Haarentfernung zur Verfügung, zum Beispiel befindet sich die  Neodym-YAG  (oder Nd: YAG) Laser, der eine Wellenlänge von HAS  1064 nm  und ist für die Behandlung von dunkler Haut, der beabsichtigten Alexandrit – Laser   , die eine Wellenlänge hat von  755 nm  und schließlich der  Diodenlaser  , der eine Wellenlänge von  800-810 nm hat  und für  helle und mittlere Haut geeignet ist  .

Wenn wir daher eine Laserlampe verwenden, sehen wir nicht wie bei gepulsten Lichtlampen die Emission eines Blitzes. Tatsächlich wirkt der Laser selektiver ,   erreicht direkt das Melanin der Haarwurzel und minimiert die Auswirkungen auf benachbarte Gewebe. Daher ist die Laserbehandlung auch weniger schmerzhaft als mit gepulstem Licht, da der größte Teil der Energie in die Glühbirne abgegeben wird und nur ein kleiner Teil von der Haut absorbiert wird.

 

1. Lampenleistung

Um die Leistung einer Laser-Epiliererlampe zu beurteilen, konzentrieren wir uns im Allgemeinen auf zwei Werte:  Wellenlänge  und  Lichtstärke  .

Wie bereits erwähnt, erzeugen Laserlampen Strahlen mit nur einer Wellenlänge. Wenn wir bedenken, dass der  einzige Lasertyp, der für Behandlungen zu Hause verfügbar  ist, die  Diode ist  , können wir schließen, dass alle Laser-Epilierer, die zu Hause verwendet werden können, durch eine Wellenlänge von  800-810 nm gekennzeichnet sind  . Aus diesem Grund sind diese Geräte nur bei hellen und mittleren Fototypen  (normalerweise von I bis IV) wirksam  , obwohl  sie nicht  für Menschen mit sehr dunkler Haut geeignet sind , daher für die  Fototypen V und VI  ; Im letzteren Fall ist es ratsam, direkt zu einem ästhetischen Zentrum zu gehen, wo Sie Haare mit einem anderen Lasertyp entfernen können.

Die Lichtstärke ist dagegen nichts anderes als die Energie, mit der die Glühbirne erreicht wird, und wird für die gepulsten Glühbirnen in J / cm² ausgedrückt. Um Risiken und Unfälle zu vermeiden, ist die Lichtstärke von Epiliergeräten für den Hausgebrauch viel geringer als die, die die Geräte von den ästhetischen Zentren unterscheidet: Für letztere beträgt die gesetzlich zulässige maximale Leistung tatsächlich 40 J / cm². Andererseits ist es schwierig, Laser-Epilierer für den Heimgebrauch auf dem Markt zu finden, deren Intensität 28 J / cm² überschreitet   . Der minimale Lichtstrom für letztere liegt dann bei etwa  7 J / cm²  .

Laser-Epilierer sind daher für den Hausgebrauch deutlich leistungsfähiger als gepulstes Licht, das eine maximale Leistung von 10 J / cm² erreichen kann. Aus diesem Grund ist die Anzahl der Sitzungen, die erforderlich sind, um den Behandlungszyklus abzuschließen oder auf jeden Fall die ersten Ergebnisse zu sehen, geringer: Genauer gesagt dauert ein Behandlungszyklus mit Laser-Epilierer  etwa 3 Monate  (mit einer vollständigen Sitzung) alle zwei Wochen), während ein Zyklus mit einem Pulslicht-Epilierer 4 bis 6 Monate Behandlung erfordert.

Nicht unbedingt, aber ein Laser-Epilierer fließendes werden effektiver sein als ein weniger leistungsfähiges Modell: Schlüsselrolle, nebenbei bemerkt, wird auch durch den gespielten  Lichtdruck  und die  Farbe  der  Haare  des Benutzers. Je größer der Kontrast zwischen Haut- und Haarfarbe ist, desto größer sind im Allgemeinen die Erfolgschancen: Wenn das Haar sehr dunkel und die Haut sehr hell ist, kann der Laser das Melanin der Glühbirne leichter identifizieren und treffen . Aus diesem Grund sind Laser-Epilierer für den Heimgebrauch bei hellblonden, roten, grauen oder weißen Haaren im Allgemeinen nicht wirksam.

2. Behandlungsfläche

Ein weiteres Element, das Laser-Epilierer für den Hausgebrauch unterscheidet, die derzeit auf dem Markt sind, ist die  Behandlungsoberfläche  , dh die Oberfläche Ihrer Lampe: Tatsächlich hängt die Breite der Oberfläche der Epidermis, die dem Lichtstrahl ausgesetzt wird, davon ab .

Laser-Epilierer haben eine deutlich größere Leistung und eine selektivere Wirkung und zeichnen sich durch eine viel kleinere Behandlungsfläche aus   als solche mit gepulstem Licht. Wenn letztere Fenster haben können, die von einem Minimum von ungefähr 2 cm² bis zu einem Maximum von ungefähr 7 cm² reichen, haben Laser-Epilierer tatsächlich selten Behandlungsflächen, die größer als  10 mm² sind  . Wir können dann zwischen Modellen unterscheiden, die zur Behandlung größerer Körperbereiche (wie Beine, Arme, Rücken und Brust) entwickelt wurden, deren Fenster normalerweise etwa  9  bis 10 mm² groß sind, und Epiliergeräten, die Präzisionsbereichen wie Gesicht, Leistengegend und Achselhöhlen gewidmet sind. die andererseits Behandlungsflächen von  3 mm² haben kann  .

Die Breite der Behandlungsfläche beeinflusst offensichtlich die Geschwindigkeit der Behandlung selbst: Ein größeres Fenster kann tatsächlich größere Hautpartien bedecken und garantiert daher eine höhere Geschwindigkeit; Die Breite des Fensters ist jedoch nicht das einzige Element, das die Geschwindigkeit der Behandlung beeinflusst. Sie hängt auch von der Dauer des Lichtimpulses ab, die zwischen 5 und 400 Millisekunden variieren kann   .

Anders als bei Epiliergeräten mit gepulstem Licht, die feste Lampen oder austauschbare Patronen haben können, bieten Laser-Epiliergeräte im Allgemeinen  nicht  die  Möglichkeit, die Lampe auszutauschen  . Sobald Ihre Handgelenke erschöpft sind, müssen Sie daher einen neuen Epilierer kaufen. Die meisten derzeit auf dem Markt befindlichen Modelle sind jedoch mit einer ausreichenden Anzahl von Impulsen ausgestattet, um mehrere Jahre zu halten.

 

3. Funktionen

Die  Vielseitigkeit  eines Laser-Epiliergeräts ergibt sich  aus der Anzahl und Art der Funktionen  , die dieses Modell dem Benutzer bietet. Die Hauptfunktionen, die wir derzeit in dieser Produktkategorie finden, sind die folgenden:

  •  Intensity Auswahl : Die meisten Laser-Epilierer können Sie verschiedene Intensitätsstufen wählen, auf dem Lichtdruck abhängig. Im Allgemeinen können wir ein Minimum von 3 bis maximal 5 Intensitätsstufen finden;

 

  • Auswahl des Behandlungsmodus  : Mit den modernsten Laser-Epiliergeräten können Sie aus verschiedenen Behandlungsmodi auswählen, z. B. dem Modus „Einzelfollikel“, mit dem Sie den Laser auf einen sehr kleinen Teil der Haut fokussieren und Haarsträhnen präzise behandeln können oder dieser “Scan”, um größere Bereiche und damit mehr Follikel mit einem einzigen Impuls zu behandeln;
  • Licht- und / oder akustische Signale  : Dies sind LED-Lichter oder -Töne, die den Benutzer bei der Verwendung des Epiliergeräts leiten und dessen Überwachung ermöglichen.
  • Display – Präsenz  : Einige Modelle verfügen über einen LCD – Display, mit dem Sie bequem ermöglicht , um die ausgewählten Intensität oder die verwendeten Impulse zu überwachen und die andere;

 

  • Automatisches Herunterfahren   : Mit dieser Funktion können die Epilierer nach etwa 20 bis 30 Minuten Inaktivität automatisch heruntergefahren werden (die Zeit kann natürlich je nach Marke und Modell variieren).

4. Sicherheit

Laser-Epilierer für den Heimgebrauch sind normalerweise mit Sicherheitssystemen und Sensoren ausgestattet,  mit  denen die Behandlung ohne Risiken durchgeführt werden kann. Unten sehen wir, welche am häufigsten sind:

  • Sensor  Hautton  : Dieser Sensor verriegelt das Gerät und verhindert, dass Impulse abgegeben werden, wenn die Haut nicht für die Behandlung geeignet ist.
  • Hautkontaktsensor  : Dank dieses Sensors werden Impulse nur abgegeben, wenn die Behandlungsoberfläche perfekt auf der Haut haftet, um die Augen vor zufälligen Blitzen zu schützen.
  • Sicherheitsschloss  : Einige anspruchsvollere Modelle können nur durch Drücken einer bestimmten Tastenfolge aktiviert werden. Wenn der eingegebene Code falsch ist, werden diese Geräte automatisch gesperrt und ausgeschaltet.

5. Struktur und Ernährung

Derzeit auf dem Markt befindliche inländische Laser-Epilierer können anhand ihrer  strukturellen Eigenschaften  und der  Art der Stromversorgung unterschieden werden  .

In Bezug auf die Struktur können zwei Haupttypen von Laser-Epiliergeräten identifiziert werden:

  • Epilierer mit Laserpistole  : Diese Modelle zeichnen sich durch eine Form aus, die der einer Pistole ähnelt, dh sie bestehen aus einem länglichen Griff und einem Kopf. Je nach Modell und Marke können sich die Steuertasten am Griff oder am Kopf befinden, während sich die Behandlungsfläche und das Kühlsystem normalerweise auf letzterem befinden.

 

  • Die Epilierer auf  Laserbasis  : sind die Epilierer, die denen von Branchenfachleuten ähnlicher sind und sich durch eine Basis auszeichnen, in der die Steuerungssysteme und möglicherweise das Display und eine Anwendung untergebracht sind, die über ein Kabel verbunden sind. Diese Modelle sind natürlich sperriger als Laserpistolen-Epilierer, aber sie sind im Allgemeinen auch ausgefeilter und widerstandsfähiger.

Was das Essen betrifft, können wir zwischen  Epilierern unterscheiden, die  den  Laser mit interner wiederaufladbarer Batterie  und Strom über ein  Elektrokabel  , also  das Stromnetz, versorgen  . Letztere haben den Nachteil, dass sie nur in der Nähe des Auslasses arbeiten, eine Eigenschaft, die während der Behandlung unpraktisch sein kann. Andererseits macht diese Art der Stromversorgung sie  immer einsatzbereit  . Modelle mit internem Akku ermöglichen mehr Bewegungsfreiheit und können fast überall eingesetzt werden. In diesem Fall hängt der Benutzer jedoch  von der Autonomie und den Ladezeiten abBatterie, bei der die Gefahr besteht, dass der Epilierer während der Behandlung entladen wird. Unter Leistungsgesichtspunkten sind diese neueren Modelle jedoch normalerweise mit einer  Lithiumbatterie ausgestattet  : Dies ist die derzeit beste verfügbare Leistung, weshalb das Leistungsrisiko mit dem Durchgang von Behandlungen und Nachfüllungen nicht oben angegeben werden sollte.

 

Sind die Materialien wichtig?

Da es sich um Geräte handelt, die eine heikle Funktion erfüllen und für eine Lebensdauer von mehreren Jahren ausgelegt sind, kann die Antwort auf diese Frage nur  bejaht werden  . Es ist wichtig, dass die Qualität der beim Bau eines Laser-Epiliergeräts verwendeten Materialien hoch und strukturell robust ist. Wenn die Behandlungsoberfläche beschädigt oder beschädigt ist, muss das Gerät ausgetauscht werden, um eine Gefahr für die Gesundheit des Benutzers zu vermeiden.

Auf dem Gebiet der Laser-Epilierer für den Heimgebrauch wird die Garantie für Qualität und Sicherheit durch das  Vorhandensein des CE-Zeichens gegeben  , das bestätigt, dass das betreffende Produkt gemäß den von der Europäischen Gemeinschaft festgelegten Standards hergestellt wurde und letztendlich   funktional und sicher   für alle Zwecke. Dieses Symbol muss nicht nur am äußeren Körper des Epiliergeräts vorhanden sein, sondern auch an den internen Schaltkreisen.

Ist die Marke wichtig?

Die produzierenden Unternehmen, die Laser-Epilierer für den Heimgebrauch anbieten, sind vielfältig. Zu den wiederkehrendsten Marken zählen  Tria, Beurer  und  Rio  . Im Allgemeinen empfehlen wir Ihnen, Ihren Behandlungsbedarf zu bewerten und die von verschiedenen Herstellern vorgeschlagenen Modelle hinsichtlich Leistung, Behandlungsmethoden, strukturellen Merkmalen usw. zu vergleichen. Die Wahl einer bekannten Marke bedeutet jedoch,  bei Zweifeln oder Problemen während des Gebrauchs auf einen zuverlässigen Service zählen zu können  und natürlich eine Garantie für die Produktqualität zu haben.

Ist der Preis wichtig?

Die Preise für inländische Laser-Epilierer, die derzeit auf dem Markt sind, variieren  zwischen 150 und 500 Euro  . Normalerweise entsprechen höhere Kosten einer höheren Leistung und einer größeren Funktionalität sowie einer stärkeren Berücksichtigung struktureller Aspekte (wie der Kältemechanik oder der Sicherheitssysteme, mit denen das Gerät ausgestattet ist). Auch in diesem Fall muss die Wahl daher auf den persönlichen Bedürfnissen jedes Einzelnen beruhen.

 

Leave a Comment

Your email address will not be published.