8 einzigartige Möglichkeiten, Kokosöl für schönes Haar zu verwenden

Kokosöl hat unglaubliche Vorteile für viele Aspekte unseres allgemeinen Wohlbefindens.

Als Superfood eingestuft, wenden sich die Menschen zunehmend Kokosnussöl zu.

Es behandelt und verwaltet eine Reihe von gesundheitsbezogenen Symptomen, stärkt die Immunität, verringert das Risiko von Herzerkrankungen und ersetzt schädliche Inhaltsstoffe in Diäten.

Kokosöl ist auch eine sehr effektive und erschwingliche Schönheitsbehandlung, die das Aussehen von Haut und Haaren verbessern kann.

Ein bisschen Kokosöl dringt viel in Ihr Haar ein, also holen Sie sich ein Glas extra natürliches und natives Kokosöl aus dem Supermarkt.

Befolgen Sie dann einige einfache Schritte, um gesünder aussehende Haare zu erhalten.

Hier sind 8 Möglichkeiten, Kokosöl zu verwenden, um Ihr Haar zu verbessern.

 

Kokosöl als Entwirrer

Langes Haar (oder sogar kurzes, lockiges Haar) kann sich leicht verwickeln, was es einem Kamm erschwert, hindurchzugehen.

Kokosöl ist sehr effektiv zum Entwirren.

Du brauchst:

  • Kleine Schalen (leicht unterschiedliche Größen)
  • Eine Haarbürste, ein Kamm oder ein Plektrum
  • Ein Glas natives Bio-Kokosöl extra vergine

Anleitung:

Geben Sie eine kleine Menge (ein paar Fingerspitzen sollten reichen) in die kleinere Schüssel und stellen Sie die kleinere Schüssel in die größere Schüssel.

Lassen Sie heißes Wasser in die größere Schüssel laufen – damit die kleinere Schüssel leicht schwimmt, aber nicht vollständig eingetaucht ist.

Lassen Sie das Wasser nicht in die kleinere Schüssel gelangen.

Warten Sie einige Minuten, bis das Kokosöl in der kleineren Schüssel vollständig geschmolzen ist.

Massieren Sie mit Ihren Fingern zuerst sanft das geschmolzene Kokosöl auf die Haarspitzen und bewegen Sie dann Ihre Finger sanft in Richtung der Wurzeln.

Verwenden Sie nach dem vollständigen Massieren Ihren Kamm oder Pinsel, um die Knoten zu lösen.

Nachdem das Öl absorbiert ist, können Sie Ihre Haare wie gewohnt kämmen.

Kokosöl muss nicht gewaschen werden.

Diese Behandlung ist sehr effektiv für Eltern bei Kindern mit empfindlichen Köpfen, die es hassen, ihre Verwicklungen kämmen zu lassen.

 

Kokosöl und Haarwuchs

Jeder, der versucht hat, sein Haar wachsen zu lassen, weiß, dass dies ein frustrierend langer Prozess sein kann, insbesondere nachdem Sie das „Plateau“ -Stadium erreicht haben: Es ist, als ob Ihr Haar aufgehört hat zu wachsen.

Gute Nachrichten – Untersuchungen zeigen, dass die Verwendung von Kokosöl für das Haarwachstum sehr effektiv ist.

Es ist voll von Vitaminen und Fettsäuren, die Ihrem Haar helfen können, länger und schneller zu wachsen.

Es nährt die Kopfhaut und hilft, die Ansammlung von Haarfollikeln zu entfernen, die das Haarwachstum verhindern.

Diese Behandlung ist sicher für den täglichen Gebrauch.

Du brauchst:

  • Ein Kamm oder eine Bürste
  • Ein kleines Handtuch oder eine Duschhaube zum Umwickeln Ihrer Haare
  • Zwei kleine Schalen (leicht unterschiedliche Größen)
  • Ein Glas Kokosnussöl extra vergine

Anleitung:

Waschen und pflegen Sie Ihre Haare vor dem Schlafengehen wie gewohnt. Nicht trocknen.

Geben Sie eine kleine Menge Kokosöl in die kleinere der beiden Schalen.

Stellen Sie die kleinere Schüssel in die größere Schüssel und gießen Sie heißes Wasser in die größere Schüssel.

Dann schwimmt die kleinere Schüssel mit dem Öl, ist aber nicht eingetaucht und füllt sich nicht mit Wasser.

Wenn das Kokosöl schmilzt, kämmen Sie das Haar durch, um jegliche Verschmutzung zu entfernen.

So sind Ihre Haare schön und glatt.

Nachdem das Kokosöl geschmolzen ist, massieren Sie Ihre Kopfhaut mit den Fingern sanft.

Sobald das Öl in Ihrem Haar ist, wickeln Sie es in ein Handtuch und lassen Sie es über Nacht trocknen.

Sie müssen Ihre Haare morgens nicht waschen.

Lass ihn den ganzen Tag zaubern!

 

Kokosöl als Tiefenpflegemittel

Obwohl es viele Produkte auf dem Markt gibt, die eine vollständigere Konditionierung versprechen, wird Kokosöl aus Fettsäuren hergestellt, die einen außergewöhnlichen und gesunden Conditioner darstellen.

Und es ist nicht chemisch aufgeladen oder teuer.

Es kann auch als Leave-In-Behandlung verwendet werden, sodass Ihr Haar den ganzen Tag über konditioniert wird, wodurch es nahrhafter und glänzender wird.

Du brauchst:

  • Zeit (Diese Behandlung dauert mindestens ein oder zwei Stunden. Wenn Sie sich fragen, wie lange Sie Kokosöl auf Ihrem Haar belassen, denken Sie daran, dass es umso wirksamer ist, je länger es anhält.)
  • Zwei kleine Schalen (leicht unterschiedliche Größen)
  • Ein Kamm oder eine Bürste
  • Handtuch
  • Ein Glas Kokosnussöl extra vergine

Anleitung:

Geben Sie eine kleine Menge Kokosöl in die kleinere der beiden Schalen.

Stellen Sie die kleinere Schüssel in die größere Schüssel und gießen Sie heißes Wasser in die größere Schüssel.

Dann schwimmt die kleinere Schüssel mit dem Öl, ist aber nicht eingetaucht und füllt sich nicht mit Wasser.

Während Sie darauf warten, dass das Kokosöl schmilzt, waschen Sie Ihre Haare wie gewohnt und lassen Sie sie an der Luft trocknen.

Massieren Sie das Kokosöl mit Ihren Fingern sanft in das Haar.

Dann kämmen oder bürsten, um sicherzustellen, dass es keine Verwicklungen gibt.

Nachdem Sie das Öl auf Ihr Haar aufgetragen haben, wickeln Sie es vollständig in ein Handtuch und lassen Sie das Öl weiter absorbieren.

Während des Wartens können Sie eine Sendung ansehen, die die Hausarbeit aufzeichnet oder nachholt.

Halten Sie einfach das geölte Haar in das Handtuch gewickelt.

Nach etwa einer Stunde waschen, um das Öl zu entfernen.

Wenn gewünscht, massieren Sie nach dem Waschen etwas Öl auf die Haarspitzen, um einen zusätzlichen Glanz zu erzielen.

Stylen Sie dann wie gewohnt und verbringen Sie den Tag mit luxuriösem, tief konditioniertem Haar.

 

Kokosöl und Schuppen

Die meisten Menschen missbrauchen ihr Haar mit Shampoos voller Chemikalien, heißen Stylingprodukten und überschüssigen Farbstoffen.

Und natürlich gibt es Giftstoffe in unserer täglichen Umgebung.

Jeder dieser Faktoren kann die Kopfhaut schädigen und zu einem hässlichen, juckenden und schuppigen Zustand führen, der als Schuppen bekannt ist.

Das Auftragen von Kokosöl ist eine hervorragende Methode, um Schuppen vorzubeugen.

Du brauchst:

  • Zwei kleine Schalen unterschiedlicher Größe
  • Kämmen oder bürsten
  • Handtuch
  • Glas Kokosnussöl extra vergine

Anleitung:

Wiederholen Sie die obigen Anweisungen für die Schalen.

Während Sie darauf warten, dass das Kokosöl schmilzt, waschen und pflegen Sie Ihr Haar wie gewohnt.

Trocknen Sie Ihr Haar leicht mit einem Handtuch und entfernen Sie die Knoten mit einem Kamm oder einer Bürste.

Massieren Sie das geschmolzene Öl mit den Fingern sanft in die Kopfhaut.

Öl nicht waschen. Wickeln Sie Ihr Haar einfach in ein Handtuch und lassen Sie es über Nacht vollständig trocknen.

 

Kokosöl und Sonnenschäden

Längerer Kontakt mit UVA-Strahlen kann dazu führen, dass das Haar dünn, lockig und geschädigt aussieht.

Es kann auch zu Verfärbungen der Haare führen. Daher ist es wichtig, Ihre Haut und  Haare vor den schädlichen Auswirkungen der Sonne zu schützen  .

Eine Kokosölbehandlung ist ein völlig natürlicher Sonnenschutz für Ihr Haar. Bevor Sie an den Strand gehen, sollten Sie Maßnahmen ergreifen, um Ihre Mähne vor der Sonne zu schützen.

Du brauchst:

  • Zwei kleine Schalen (leicht unterschiedliche Größen)
  • Ein Kamm oder eine Bürste
  • Ein Glas Olivenöl extra vergine

Anleitung:

Wiederholen Sie die obigen Anweisungen für die Schalen.

Sobald das Kokosöl geschmolzen ist, massieren Sie es über Ihr Haar.

Style wie gewohnt.

 

Kokosöl als Basis für Haarfärbemittel

Wenn Sie Ihr Haar zu Hause mit einer völlig natürlichen Farbe färben, ist Kokosöl gut geeignet, um seine Farbe länger zu erhalten und ihm einen lebendigeren Glanz zu verleihen.

Du brauchst:

  • Kämmen oder bürsten
  • Zwei kleine Schalen (leicht unterschiedliche Größen)
  • Handschuhe
  • Ein Glas Kokosnussöl extra vergine
  • Eine Schüssel zum Mischen von Farbstoffen
  • Kräuter färben
  • Handtuch

Anleitung:

Wiederholen Sie die obigen Anweisungen für die Schalen.

Lassen Sie das Kokosöl vollständig schmelzen.

Mischen Sie das Kokosöl mit den Kräutern, um sie zu färben, und tragen Sie sie normal auf.

Nach dem Fixieren der Farbe (gemäß den Anweisungen, die der Färbung beiliegen) mit warmem Wasser waschen, um Öl und Farbstoff zu entfernen.

Wickeln Sie Ihr Haar in ein Handtuch und lassen Sie es über Nacht trocknen, damit der Farbstoff vollständig aushärten kann.

 

Prävention von Kokosöl und Läusen

Läuse sind in Grundschulen sehr verbreitet und leider schwer und teuer loszuwerden.

Obwohl Apotheken verschiedene Behandlungen für Läuse verkaufen, können sie austrocknen und alle Haartypen schädigen.

Kokosöl kann Ihr Haar schützen und es Ihnen ermöglichen, es vollständig zu kämmen.

So können Sie Läuse und Nissen effektiver entfernen.

Du brauchst:

  • Zwei kleine Schalen (leicht unterschiedliche Größen)
  • Ein Glas Kokosnussöl extra vergine
  • Ein Handtuch
  • Ein Kamm oder Haarpickel, der speziell für die Entfernung von Läusen entwickelt wurde

Anleitung:

Wiederholen Sie die obigen Anweisungen für die Schalen.

Lassen Sie das Kokosöl vollständig schmelzen.

Waschen Sie Ihre Haare mit einem natürlichen Shampoo, das speziell zur Abtötung von Läusen entwickelt wurde.

Während Ihr Haar noch feucht ist, massieren Sie eine große Menge Kokosöl über Ihr Haar.

Achten Sie besonders auf die Kopfhaut, in der Nissen und Läuse leben.

Kämmen Sie Ihre Haare sorgfältig und gut.

Wickeln Sie Ihr Haar in ein Handtuch und lassen Sie es über Nacht trocknen.

 

Kokosöl für den täglichen Glanz

Kokosöl enthält Nährstoffe und Vitamin D, die dem Haar einen gesunden Glanz verleihen.

Machen Sie ein DIY-Spray, um Ihr Haar (nass oder trocken) täglich für zusätzlichen Glanz zu sprühen.

Es ist viel besser für Ihr Haar als viele Haaröle auf dem Markt, von denen die meisten an Tieren getestet wurden.

Du brauchst:

  • Eine leere Sprühflasche
  • Ein Glas Kokosnussöl extra vergine
  • Wasser

Anleitung:

Füllen Sie die Sprühflasche mit sehr heißem Wasser.

Fügen Sie ein paar Teelöffel Kokosöl hinzu.

Lassen Sie das Öl vollständig schmelzen.

Gut schütteln und leicht auf alle Haare sprühen.

Lassen Sie es den ganzen Morgen an, um den ganzen Tag zu leuchten.

(Tipp: Sie können auch ein paar Tropfen ätherisches Rosmarinöl in dieselbe Sprühflasche geben, um Ihr Haar zu stärken.)

 

Fazit

Kokosöl für Haare wird schnell zum Naturprodukt, das Ihnen jeden Tag weiches, glänzendes und handliches Haar verleiht – ohne ein Vermögen für kommerzielle Produkte auszugeben, die gemischte Ergebnisse liefern.

Wie Sie sehen, müssen Sie einige Zeit investieren, aber Sie können den Preis nicht übertreffen.

Eine Flasche Kokosnussöl extra vergine kostet normalerweise weniger als 10 US-Dollar.

Und es wird eine lange Zeit dauern, zumal für jede der oben aufgeführten Haarbehandlungen eine so geringe Menge erforderlich ist.

Einige Hinweise:

  • Stellen Sie kein Kokosöl in die Mikrowelle. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Sie sich die Kopfhaut verbrennen. Lassen Sie es wie oben beschrieben natürlich schmelzen.
  • Stellen Sie sicher, dass das Öl, das Sie kaufen, völlig natürlich und extra nativ ist. Verwenden Sie keinen Extrakt für Ihr Haar.
  • Im Allgemeinen ist Kokosöl für fast alle Haartypen sicher und wirksam. Menschen, die allergisch auf Kokosnuss reagieren, sollten es jedoch vermeiden, Öl auf ihr Haar aufzutragen.
  • Wenn Sie bereits ein natürliches Shampoo verwenden, das Kokosöl enthält, können Sie der Shampooflasche mehr Öl hinzufügen, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen.
  • Kokosöl ist für alle Altersgruppen weitgehend sicher.
  • Es ist in Ordnung, jeden Tag Kokosöl auf Ihr Haar aufzutragen, aber die meisten Menschen sind mit den Ergebnissen zufrieden, die sie sehen, wenn sie es nur zwei- oder dreimal pro Woche anwenden.

Trotz der vielen Vorteile von Kokosnussöl für Ihr Haar ist es nicht so effektiv, wenn Sie andere Produkte verwenden, die schädlich sein können.

Achten Sie daher genau auf die Inhaltsstoffe der von Ihnen verwendeten Produkte und beschränken Sie die Verwendung von Produkten im thermischen Stil.

 

Leave a Comment

Your email address will not be published.