7 Tipps zum Beheben des Problems „Bild im Bildmodus funktioniert nicht“ in iOS 14

Unter einer Fülle brandneuer Funktionen, die iOS 14 letztes Jahr mitgebracht hat, ist der Picture-in-Picture-Modus weiterhin eine meiner Top-Picks. Es ist die Flexibilität, Netflix-Shows oder aufregende Cricket-Matches im Auge zu behalten, während ich immer noch Nachrichten sende, surfe oder sogar Notizen mache, die PiP zu einer heißen Wahl für mich macht. Leider haben einige Benutzer berichtet, dass der Picture-in-Picture-Modus in iOS 14 auf ihren iPhones nicht funktioniert. Was könnte also der Grund für dieses Problem sein, und was noch wichtiger ist, was sind die möglichen Lösungen, um die Probleme mit dem Bild-in-Bild-Modus auf dem iPhone zu beheben? Gehen wir dem Problem auf den Grund und lösen es!

Beste Tipps zum Beheben des Problems „Bild im Bildmodus funktioniert nicht“.

Soweit ich aufgrund meiner persönlichen Erfahrung sagen kann, tritt das Problem mit dem PiP-Modus hauptsächlich auf, weil eine App diese Funktion nicht unterstützt (dazu später mehr). In einigen seltenen Fällen kann auch ein Softwarefehler oder -fehler für das Problem verantwortlich sein. Wenn das Problem also bei der Verwendung einer bestimmten App auftritt, liegt das Problem höchstwahrscheinlich an dieser einen App und nicht am systemweiten Picture-in-Picture-Modus selbst. Vor diesem Hintergrund finden Sie hier die besten Möglichkeiten, um das Problem zu beheben, dass der Bild-in-Bild-Modus nicht funktioniert.

1. Achten Sie darauf, die Kompatibilität der App zu überprüfen

PiP-Modus aktivieren

Als Erstes müssen Sie sicherstellen, dass die von Ihnen verwendete App die PiP-Modus-Funktion unterstützt. Es liegt ganz bei den App-Entwicklern, Unterstützung für den Picture-in-Picture-Modus hinzuzufügen. Und wenn sie nicht möchten, dass ihre Apps mit der Bild-in-Bild-Funktion funktionieren, können sie sich dafür entscheiden, sie nicht zu implementieren. Stellen Sie also sicher, dass Sie es nicht mit einer App zu tun haben, die diese Funktion nicht unterstützt, bevor Sie andere Korrekturen ausprobieren.

Hier ist die Liste beliebter iOS-Apps, die Picture in Picture in iOS 14 unterstützen:

  • Apple TV
  • Kuchen-Webbrowser
  • Amazon Prime-Video
  • Apollo für Reddit
  • CNN: Breaking US & World News
  • Disney+
  • Disney+ Hotstar
  • ESPN: Live-Sport & Ergebnisse
  • FaceTime
  • Firefox: Privater, sicherer Browser
  • Firefox Focus: Datenschutz-Browser
  • DuckDuckGo Datenschutzbrowser
  • EPIX: Stream mit TV-Paket
  • EPIX NOW: Fernsehen und Filme ansehen
  • FOX NOW: Fernsehen & Sport
  • Google Chrome
  • Google Play Filme & Serien
  • Microsoft Bing-Suche
  • Microsoft Edge
  • MLB
  • HBO gehen
  • HBO Max: Streamen Sie TV und Filme
  • Heim
  • TIDAL-Musik
  • Tubi – Filme und Fernsehsendungen ansehen
  • USA-Netzwerk
  • Vudu – Filme & Fernsehen
  • Hulu: Streamen Sie Filme und Fernsehsendungen
  • iTunes-Store
  • Die NBC-App – Streamen Sie Fernsehsendungen
  • Netflix
  • NHL
  • PBS-Video
  • Tasche
  • Podcasts
  • Safari
  • Shazam: Musikentdeckung
  • SHOWTIME: Fernsehen, Filme und mehr
  • Showtime Jederzeit
  • Spektrum-TV

Sie müssen bemerkt haben, dass YouTube in der obigen Liste fehlt. Das liegt daran, dass die beliebte Video-Sharing-Website den PiP-Modus von iOS 14 nicht unterstützt. Es ist auch höchst unwahrscheinlich, dass YouTube in naher Zukunft an Bord kommt. Es überrascht nicht, dass die Video-Sharing-Plattform den Bild-in-Bild-Modus nicht einmal in Safari unterstützt. Aber keine Sorge, es gibt einen zuverlässigen Hack, mit dem Sie YouTube im Bild-in-Bild-Modus in iOS 14 verwenden können.

2. Verstehe, wie Bild-in-Bild auf dem iPhone funktioniert

Auch hier ist es keine Lösung per se. Aber oft sind wir aufgrund unseres begrenzten Wissens nicht in der Lage, eine neue Funktion zu nutzen oder das Beste daraus zu machen. Daher ist es geeignet, die Grundlagen zu verstehen, wie der Bild-in-Bild-Modus auf dem iPhone funktioniert.

  • Aktivieren Sie den Bild-in-Bild-Modus unter iOS 14

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den PiP-Modus in einer kompatiblen App wie Netflix oder Apple TV zu aktivieren. Sie können zum Beispiel Tippen Sie auf das Bild-in-Bild-Symbol (normalerweise oben in der App), um den Bild-in-Bild-Modus auf Ihrem iPhone auszulösen. Außerdem können Sie auch Doppeltippen Sie mit zwei Fingern auf das Videostreichen Sie von der Startleiste nach oben (iPhones mit Face ID) oder drücken Sie die Home-Taste (iPhones mit Touch ID), um den Bild-in-Bild-Modus in iOS 14 zu aktivieren.

Verwenden Sie den PiP-Modus in iOS 14

  • Verwenden Sie den Bild-in-Bild-Modus unter iOS 14

Je nach Bedarf können Sie die Größe des Videos ganz einfach ändern und auf Ihrem iOS-Gerät mit Multitasking fortfahren. Um das kleine PiP-Video größer zu machen, brauchen Sie nur das schwebende Fenster nach außen zu ziehen. Um es wieder zu verkleinern, drücken Sie es nach innen.

Wenn Sie Steuerelemente ein- und ausblenden möchten, tippen Sie auf das Videofenster. Wenn Sie das Videofenster verschieben möchten, ziehen Sie es in eine andere Ecke des Bildschirms. Und um das PiP-Videofenster auszublenden, ziehen Sie es über den linken oder rechten Rand des Bildschirms, und es verschwindet. Sie können es jederzeit wiederherstellen, indem Sie auf die Pfeilschaltfläche der Zuglasche tippen.

Wenn Sie auf dasselbe Symbol in der oberen rechten Ecke des schwebenden Bild-in-Bild-Fensters tippen oder mit zwei Fingern doppelt tippen, können Sie den Vollbildmodus ebenfalls verlassen oder zurückkehren. Sie können auch auf die Schaltfläche „X“ in der linken Ecke des Bild-in-Bild-Fensters tippen, um die App zu verlassen.

  • So verwenden Sie den PiP-Modus in Safari unter iOS 14

Der Bild-in-Bild-Modus in der Safari-App ist so konzipiert, dass er mit fast jedem Videoformat funktioniert. Insbesondere müssen Website-Entwickler keine zusätzlichen Anstrengungen unternehmen, um PiP in Apples Browser zu unterstützen. Während Sie sich ein Video im Safari-Browser ansehen, können Sie also auf das Bild-in-Bild-Symbol tippen oder die Zwei-Finger-Geste verwenden, um den Bild-im-Bild-Modus auszulösen.

Bild-in-Bild-Modus funktioniert nicht auf dem iPhone

Denken Sie daran, dass einige Videotypen, z. B. solche, die in Anzeigen oder einige Websites eingebettet sind, möglicherweise nicht mit dem PiP-Modus von Safari funktionieren. Denken Sie auch daran, dass Sie einen neuen Safari-Tab öffnen müssen, wenn Sie während der Wiedergabe eines Videos auf einer anderen Website weiter surfen möchten. Weitere Safari-Tipps und Tricks finden Sie in unserem ausführlichen Leitfaden, der hier beigefügt ist.

  • iPhone-Modelle, die den Bild-in-Bild-Modus unterstützen

Die Gerätekompatibilität für die Bild-in-Bild-Funktion unterstützt alle iOS 14-kompatiblen Geräte, einschließlich iPhone SE 1/2, iPhone 6s/6s Plus, iPhone 7/7 Plus, iPhone 8/8 Plus, iPhone X, XS, XS Max, XR, iPhone 11, 11 Pro, 11 Pro Max, iPhone 12, 12 mini, 12 Pro und 12 Pro Max.

3. Schalten Sie den Bild-in-Bild-Modus ein/aus

Ein einfacher Trick, den ich Ihnen empfehlen würde, um die Probleme im PiP-Modus unter iOS 14 zu lösen, besteht darin, dieser Funktion einen schnellen Neustart zu geben. Ich meine, Sie sollten versuchen, den Picture-in-Picture-Modus auf Ihrem iPhone ein- und auszuschalten. Oft hat es mir geholfen, das Problem mit dem Bild-im-Bild-Modus zu beheben. Also verlasse ich mich darauf, Ihnen auch zu helfen.

Bild-in-Bild aus- oder einschalten

Gehen Sie zum Einstellungen-App auf Ihrem iPhone -> Allgemein -> Bild-in-Bild-Modus und schalten Sie dann den Schalter aus. Warten Sie danach einige Zeit und schalten Sie dann den Schalter ein.

4. Erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPhones

Erzwungener Neustart, auch bekannt als Hard-Reset, ist seit langem eine bewährte Methode zur Fehlerbehebung, insbesondere bei der Behandlung verschiedener Probleme. Instinktiv halte ich es für ratsam, ihm die Möglichkeit zu geben, das Bild-in-Bild-Problem in iOS 14 zu lösen.

Erzwinge einen Neustart deines iPhones

  • Auf dem iPhone 8 oder neuer, einschließlich iPhone X, 11 und 12: Drücken Sie kurz die Lauter-Taste. Drücken Sie dann kurz die Leiser-Taste. Halten Sie als Nächstes die Seitentaste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.
  • Auf dem iPhone 7/7 Plus: Halten Sie die Leiser-Taste und die Seitentaste gleichzeitig gedrückt, bis Sie das Apple-Logo sehen.
  • Auf iPhone 6s/6s Plus und iPhone SE: Halten Sie die Home-Taste und die Einschalttaste gleichzeitig gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

5. Aktualisieren Sie die App/Löschen Sie die App und installieren Sie sie neu

Wenn Picture in Picture in einer bestimmten App nicht funktioniert, versuchen Sie, sie zu aktualisieren. Wenn Sie die App eine Zeit lang nicht aktualisiert haben, liegt das Problem möglicherweise an der veralteten Version. Gehen Sie also in den App Store und tippen Sie auf Ihr Profil in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Suchen Sie nun die betreffende App und aktualisieren Sie sie.

Aktualisieren Sie Apps auf iOS

Überprüfen Sie nach dem Aktualisieren der App, ob der Bild-im-Bild-Modus wie vorgesehen funktioniert oder nicht. Wenn das Problem weiterhin besteht, löschen Sie die App und installieren Sie sie erneut. Die Neuinstallation kann helfen, das Problem zu lösen.

6. Alle Einstellungen zurücksetzen

Wenn keiner der oben genannten Tricks zur Lösung des Problems mit dem Bild-in-Bild-Modus auf Ihrem iOS 14-Gerät beiträgt, setzen Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen. Es ist zwar nicht zu leugnen, dass es sich um eine radikale Lösung handelt und Sie sich die Mühe machen müssten, Ihre Geräteeinstellungen erneut anzupassen, aber es ist die beste Fehlerbehebung. Verpassen Sie es also nicht.

Öffne das Einstellungen-App auf Ihrem iPhone und wählen Sie aus Allgemein. Scrollen Sie nun nach unten und tippen Sie auf Zurücksetzen. Tippen Sie anschließend auf Alle Einstellungen zurücksetzenund geben Sie dann Ihren Gerätepasscode ein (möglicherweise müssen Sie auch Ihren Bildschirmzeit-Passcode eingeben), um fortzufahren.

Alle Einstellungen auf dem iPhone zurücksetzen

Als nächstes erscheint ein Popup von unten mit der Meldung: „Dadurch werden alle Einstellungen zurückgesetzt. Es werden keine Daten oder Medien gelöscht.“ Tippen Sie auf Alle Einstellungen zurücksetzen erneut, um zu bestätigen, dass Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen möchten.

7. Aktualisieren Sie die iPhone-Software

Meistens kann ein einfaches Software-Update Ihnen helfen, ein hartnäckiges Problem auf Ihrem iPhone zu lösen. Dies liegt daran, dass Apple häufig Software-Updates mit einer Menge Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen veröffentlicht. Auch wenn Sie das Problem nicht durch Ausprobieren der oben vorgeschlagenen Lösungen beheben konnten, seien Sie nicht enttäuscht, da ein Software-Update die ultimative Lösung sein kann.

Aktualisieren Sie Ihr iPhone

Gehe zu App „Einstellungen“ -> „Allgemein“ > „Softwareaktualisierung“. und aktualisieren Sie dann Ihr Gerät auf die neueste iOS-Version, indem Sie die üblichen Schritte ausführen.

Lösungen für Probleme mit dem Bild-in-Bild-Modus auf dem iPhone

Das ist alles dazu. Hoffentlich ist der PiP-Modus zu seinem gewohnten Selbst zurückgekehrt und funktioniert jetzt gut auf Ihrem iPhone. Wenn Sie das Problem behoben haben, teilen Sie uns den Trick mit, der Ihnen geholfen hat, die Probleme mit dem Bild-im-Bild-Modus auf Ihrem iOS 14-Gerät zu lösen. Wenn Sie außerdem nach Lösungen suchen, um andere häufige Probleme mit iOS 14 zu beheben, lesen Sie die beigefügte ausführliche Anleitung, um die passende Lösung zu finden.

Leave a Comment

Your email address will not be published.