21 Evidenzbasierte gesundheitliche Vorteile von Honig

Warum Liebling

Wenn Sie den Nährwert und den medizinischen Wert von Honig nicht voll ausnutzen, ist es an der Zeit zu beginnen, da die Vorteile von Honig bemerkenswert sind, da Honig ein starkes Heilmittel für alle Arten von Krankheiten ist.

Sie fragen sich vielleicht: Wofür ist Honig? Was sind die Vorteile von Honig?

Seit jeher verwenden Menschen Honig wegen seiner antibakteriellen und antimykotischen Eigenschaften.

Tatsächlich haben die Griechen, Römer und Ägypter die heilenden Eigenschaften von Honig seit Aristoteles ‘Erwähnung im Jahr 384 v. Chr. Dokumentiert.

Sogar König Salomo von der Bibel sagte: “Mein Sohn, iss, Liebes, weil es gut ist.”

Honig ist sicherlich ein altes Produkt, das aufgrund der zahlreichen heilenden Eigenschaften von Honig die Herzen vieler Menschen in der natürlichen Heilungsnische erobert hat.

Honig ist der Weg nach vorne, um nicht nur Zucker zu ersetzen, sondern auch Ihrem Leben Nahrung und Wohlbefinden zu verleihen.

Ein Esslöffel Honig hat in seiner Grundzusammensetzung etwa 64 Kalorien und enthält weder Fett noch Cholesterin.

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von rohem Honig?

Honig enthält Vitamine, Spuren von Enzymen, Aminosäuren und Mineralien wie Kalzium, Eisen, Natriumchlorid, Magnesium, Phosphat und Kalium.

Aufgrund seiner Kurve zum sauren pH-Wert (3,2 bis 4,5) hilft es, das Wachstum von Bakterien zu reduzieren, und die antioxidativen Eigenschaften helfen, einige freie Radikale zu eliminieren.

Einer der Vorteile des Verzehrs von Honig ist, dass er vielleicht einer der besten Süßstoffe der Welt ist und wir alle wissen, dass wir weniger verarbeiteten Zucker verwenden könnten!

 

 

 

Der Prozess der Herstellung von Honig

Sie wären überrascht zu wissen, wie viel Aufwand für die Herstellung von Honig erforderlich ist, da dies nicht nur Ihre übliche Art von Verfahren ist.

Bienenexperten sagen, dass ungefähr 60.000 Bienen zu möglicherweise 2 Millionen Blumen (ungefähr 55.000 Meilen) reisen, um ein halbes Kilo Honig herzustellen, um genug Nektar zu extrahieren.

Es ist viel Teamwork und braucht viel Zeit!

Wussten Sie, dass Bienen einen zusätzlichen Magen haben, in dem sie Nektar speichern?

Ja, diese glücklichen Bienen haben zwei Mägen, um ihr Lieblingsfutter zu essen – Pollen.

Im zusätzlichen Magen wird der Pollennektar, den sie sammeln, mit Enzymen gemischt, die die Biene direkt in den Mund einer anderen Biene aufstößt (erbricht).

Es sieht ekelhaft aus, ist aber eigentlich sehr natürlich und nicht so schmutzig wie es aussieht.

Dieser Vorgang wiederholt sich so lange, bis der Nektar teilweise verdaut ist.

Es wird dann in einer Wabe aufbewahrt und die Bienen fächern mit ihren Flügeln den flüssigen Nektar auf, um ihn dicker zu machen.

Dann wird eine Flüssigkeit, die den Nektar versiegelt, aus dem Bauch der Biene ausgeschieden und der Nektar in Bienenwachs gehärtet.

Wenn Sie sich noch nicht einen Bienenhaufen angesehen haben, der in und um eine Wabe schwebt, ist das wirklich interessant!

 

 

Werfen wir einen Blick auf die gesundheitlichen Vorteile von Honig, damit immer mehr Menschen die Vorteile von Honig genießen – dieser natürlichen Heil- und Gesundheitsressource.

Es ist von Anfang an wichtig zu beachten, dass Sie einem Kind keinen Honig geben sollten, da sich sein Immun- und Verdauungssystem noch entwickelt.

Wenn der Honig Botulismus enthält, sind Ihre kleinen Körper nicht bereit, ihn wie den eines Kindes oder Erwachsenen zu bekämpfen.

Lassen Sie uns herausfinden, warum Honig gut für Sie ist und wie wichtig Honig für Ihre Ernährung ist!

 

 

 

Hilfe bei Allergien

Aufgrund der entzündungshemmenden Eigenschaften von Honig kann es helfen, Allergiesymptome zu reduzieren.

Dieser gesundheitliche Nutzen von Honig wirkt als natürlicher Impfstoff, da er geringe Mengen Pollen enthält.

Leiden Sie unter laufender Nase und juckenden Augen, wenn die Allergiesaison kommt?

Nehmen Sie ständig Benadryl oder Nasonex Nasenspray ein?

In diesem Fall tut Ihnen ein Teelöffel Honig enorm gut.

Sobald Ihr Körper den Honigpollen schmeckt, produziert er Antikörper, die sich um diesen Pollen kümmern, was bedeutet, dass Ihr Körper im Laufe der Zeit eine Abwehr gegen diese Allergie aufbaut.

Es ist, als ob Ihr Immunsystem eine kleine Probe des Pollens aufnimmt, gegen den Sie allergisch sind, und in den Angriffsmodus wechselt.

Da es sich nur um einen kleinen Pollen handelt, greift Ihr Immunsystem Sie erfolgreich an und tötet Sie, während es die Immunität dagegen erhöht.

Sehr unglaublich, oder?

Es ist wichtig, Honig aus Ihrer Region aufzunehmen, da dieser Honig Pollensporen von einheimischen Blumen enthält.

Wenn Sie täglich ein wenig Honig einnehmen (ein Teelöffel Honig wird empfohlen), schafft Ihr Körper eine natürliche Immunität gegen Allergene, die Sie normalerweise mit Allergiesymptomen verrückt machen würden.

Denken Sie daran, dass Sie zwei bis drei Monate vor der Allergiesaison mit der Einnahme von Honig beginnen sollten, damit Ihr Körper Zeit hat, diese Immunität aufzubauen.

Um lokalen Honig zu erhalten, besuchen Sie den Bauernmarkt, eine Genossenschaft oder ein Reformhaus in Ihrer Nähe.

 

 

 

Leistungsverstärker

Haben Sie jemals Lust gehabt, Ihren Kopf nach dem Mittagessen bei der Arbeit auf den Tisch zu legen, weil Sie sich völlig elektrisiert fühlen?

Wie wäre es mit Schwierigkeiten, sich morgens zu bewegen?

Ja, unsere Energie kann sicherlich schwanken. Wenn wir also einen natürlichen Energie-Booster verwenden können, ist dies sicherlich ein Vorteil.

Die Vorteile von reinem Honig zur Steigerung der Energie sind unglaublich!

Honig ist aufgrund seiner hohen Kohlenhydratbelastung eine wunderbare Quelle für unverarbeitete zuckerhaltige Energie.

Glukose und Fruktose gelangen schnell in den Blutkreislauf und geben Ihnen den Schub, den Sie brauchen, um sich zu bewegen.

Es ist eine großartige Möglichkeit, ein langes Trainingsprogramm zu beginnen.

Andernfalls nehmen Sie es jeden Morgen in das Frühstück auf, um Ihnen den nötigen Schub zu geben.

Eine gute Idee ist es, einen Löffel in eine Tasse heißen Tee zu geben und den Kaffeekonsum zu reduzieren. Zu viel Kaffee erhöht die Energie nicht wirklich.

Sie können auch einen Eistee für den Nachmittag zubereiten und ihn mit einem Esslöffel Honig süßen.

Verdammt, du kannst auch eine kleine Flasche mitnehmen, die du zur Hand hast.

Nehmen Sie einfach ein bis zwei Esslöffel rohen Honig pro Tag und halten Sie ihn in Bewegung.

 

 

 

Speicherbeschleuniger

Wenn wir älter werden, möchten wir unser Gedächtnis frei halten. Es wird daher empfohlen, Lebensmittel zu konsumieren, die Ihr Gedächtnis stärken.

Antioxidantien eignen sich hervorragend, um Ihre Gehirnzellen mit der Nahrung zu versorgen, die sie zur Entwicklung benötigen.

Sie werden feststellen, dass Honig viele Antioxidantien enthält, die dazu beitragen können, Ihr Gehirn in Topform zu halten.

Untersuchungen haben gezeigt, dass Honig dazu beitragen kann, dass Frauen nach der Menopause scharf bleiben, indem sie einfach einen Löffel pro Tag nehmen.

Das tägliche Hinzufügen eines Teelöffels zu einer Tasse Tee ist ein einfacher und belebender Weg, um diese Quote zu erreichen.

Honig hilft dem Gehirn auch, Kalzium aufzunehmen, was auch beim Gedächtnis hilft.

Wenn Sie Ihr Gehirn durch richtige Ernährung gut pflegen, kann dies die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Sie in Zukunft an Demenz leiden.

 

 

 

Hustenmittel

Da Erkältungen besonders in den Wintermonaten so häufig sind, ist es eine gute Idee, Honig zur Hand zu haben, da dies zur Verringerung des Hustens beiträgt.

Sicher, Sie können rezeptfreie Hustensäfte einnehmen, aber sind Sie bereit, Inhaltsstoffe einzunehmen, die für Ihr Immunsystem schädlich sind?

Nicht alle Inhaltsstoffe von Hustensaft versprechen Gesundheit für den Körper, aber Honig ist ein altmodisches Hustenmittel voller gesundheitlicher Vorteile.

Honig bedeckt den Hals und hält ihn ruhig, indem er die Nervenenden beruhigt, die den Hals schützen.

Einige Ärzte glauben, dass zwei Esslöffel Honig genauso wirksam sind wie Antitussiva.

Tatsächlich würdigt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Honig als demulgierend (etwas, das Reizungen oder Entzündungen lindert), was zur Linderung von Husten beiträgt, da reiner Honig als Schutzfilm über dem Hals wirkt.

Hier ist ein großartiges Rezept für einen Honig-Zitronen-Sirup, mit dem Sie sicher alle Vorteile von rohem Honig gegen Husten nutzen können:

Honig-Zitronen-Hustensaft

Sie benötigen eine Zitrone und etwas rohen, unverarbeiteten Honig.

Schauen Sie sich einen Bauernmarkt, eine Genossenschaft oder ein Reformhaus in Ihrer Nähe an.

Zitronen eignen sich hervorragend zum Abtöten von Bakterien und beruhigen zusammen mit Honig den Hals.

Um diesen Hustensaft herzustellen, nehmen Sie einfach eine kleine Pfanne und erhitzen Sie einen halben Liter rohen Honig bei schwacher Hitze.

Überhitzen Sie den Honig nicht, da dies seine medizinischen Eigenschaften verändert.

Nehmen Sie dann eine zweite Pfanne und kochen Sie die ganze Zitrone einige Minuten lang.

Dadurch werden die Bakterien auf der Zitronenschale abgetötet und die Zitrone erweicht.

Sobald die Zitrone abgekühlt ist, schneiden Sie sie und geben Sie sie in den heißen Honig auf dem Herd.

Kochen Sie diese Mischung eine Stunde lang und geben Sie dann die Zitronenstücke aus der Honigmischung heraus.

Den Honig abkühlen lassen, in eine Flasche geben und im Kühlschrank aufbewahren.

Es kann etwa zwei Monate aufbewahrt werden.

Wenn Sie Husten haben, nehmen Sie bis zu 4 Mal täglich 1 Esslöffel ein.

Kinder zwischen 25 und 50 Pfund können einen halben Teelöffel erhalten.

Geben Sie Kindern unter einem Jahr keinen Honig, da Honig das Verdauungssystem reizt.

 

 

 

Hilf beim Schlafen

Ein großer Teil der Bevölkerung hat Probleme beim Einschlafen oder Einschlafen, was zu extremer Müdigkeit und Reizbarkeit führen kann.

Denken Sie an natürliche Heilmittel für die Situation, anstatt sofort auf Schlaftabletten zurückzugreifen.

Wenn diese unruhigen Nächte kommen, wird Honig sicherlich zu Ihrer Rettung kommen.

Hier ist eine kurze Zusammenfassung der Wissenschaft, warum Honig Ihnen helfen kann, schneller einzuschlafen.

Die Süße des Honigs führt zu einem Anstieg des Insulinspiegels, wodurch wiederum der Neurotransmitter Serotonin freigesetzt wird.

Der Körper wandelt dann Serotonin in Melatonin um – eine Chemikalie, die dem Körper beim Schlafen hilft.

Neben Serotonin sind im Honig Aminosäuren enthalten, die zur Produktion der Aminosäure Tryptophan beitragen.

Wenn Tryptophan das Gehirn erreicht, wird es in Serotonin und schließlich in Melatonin umgewandelt, sodass Sie noch mehr haben, um besser schlafen zu können.

Jetzt, da Sie das verstanden haben, trinken Sie jeden Abend einen Teelöffel Honig, während Sie sich entspannen.

Einige wunderbare Möglichkeiten, dies zu tun, sind, es einem Kamillentee hinzuzufügen oder ein Glas Goldene Milch zuzubereiten – ein Ayurveda-Rezept, das Kurkuma, Honig, Mandelmilch und Pfeffer verwendet, um Entzündungen zu reduzieren und den Körper zu beruhigen Gute Nachtruhe.

Erforschen Sie dieses alte medizinische Getränk. Sie finden eine Vielzahl nützlicher Informationen darüber, wie man Honig für die Gesundheit isst.

 

 

 

Hilfe bei Schuppen

Hast du eine juckende Kopfhaut?

Tem problemas de caspa?

Andar por aí coçando o couro cabeludo pode ser bastante constrangedor.

A boa notícia é que os pesquisadores descobriram que, quando você aplica uma solução diluída de mel e água no couro cabeludo e o deixa por algumas horas, o couro cabeludo volta ao normal em pouco tempo.

Na verdade, algumas pessoas relatam que as lesões cutâneas cicatrizam completamente após algumas semanas com esse remédio; outros dizem que também viram uma melhora em evitar a queda de cabelo.

O mel funciona tão bem com problemas no couro cabeludo por causa de suas propriedades antifúngicas, antiinflamatórias e antibacterianas.

Portanto, sinta-se à vontade para ensaboar a cabeça com um pouco de mel local e receber este tipo de condicionamento profundo para o couro cabeludo, de modo que você não precise mais se preocupar com couro cabeludo seco e escamoso.

Sie können sogar Honig verwenden, wenn Sie kein Problem mit Ihrer Kopfhaut haben. Es spendet einfach Feuchtigkeit und verleiht Ihrem Haar eine wunderbare Pflege.

 

 

 

Hilfe bei Kratzern und Verbrennungen

Aufgrund seiner natürlichen antibiotischen Verbindung kann dieser Vorteil von Honig helfen, Wunden und Verbrennungen zu lindern und zu behandeln.

Hast du einen Kratzer oder eine Verletzung?

Tragen Sie einfach Honig auf und es hilft, die Wunde einiger schwerwiegender Bakterien wie Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus (MRSA) zu desinfizieren.

Tatsächlich wurde Honig viele Jahre lang als Therapie zur Infektionsbekämpfung eingesetzt, bis Penicillin im frühen 20. Jahrhundert auf den Markt kam.

Viele entschieden sich für Penicillin und die Verwendung von Honig zur Behandlung von Infektionen hat abgenommen.

Jetzt, da so viele Menschen daran interessiert sind, zu natürlichen Heilmitteln zurückzukehren, ist Honig für die Behandlung dieser Fälle viel beliebter geworden.

Ein großartiger Honig zur Behandlung von Wunden und Verbrennungen ist Manuka-Honig, der aus Pollen der Blüten des Manuka-Busches hergestellt wird.

Einer meiner Lieblings-Manuka-Honige ist der 100% rohe Premium-Manuka-Honig-Wedderspoon, den Sie bei Amazon kaufen können.

Es wurden klinische Studien zu dieser Art von Honig durchgeführt, und es wurde festgestellt, dass mehr als 250 klinische Bakterienstämme mit Manuka-Honig behandelt werden.

Es hat eine spezielle Zutat, die es viel stärker macht als andere Honigsorten.

Niemand weiß genau, was die Zutat ist, deshalb wird sie einfach als “Unique Manuka Factor” (UMF) bezeichnet.

Selbst wenn Sie keinen Manuka-Honig erhalten können, kann jeder rohe und unverarbeitete Honig helfen, Wunden und Verbrennungen schnell zu heilen.

Kinder lieben diese Art von Medizin gegen Kratzer oder Verbrennungen, weil sie nicht wie Wasserstoffperoxid verbrannt werden.

Geben Sie ihnen einen Geschmack von Honig, bevor Sie ihn auftragen, da sie lernen werden, dass Honig sehr gut für ihren Körper ist und ihn hoffentlich weiterhin lebenslang konsumieren wird.

 

 

 

Hilfe bei Herpes

Der Umgang mit Herpesausbrüchen kann sicherlich frustrierend sein, und manchmal wirken rezeptfreie Medikamente einfach nicht so, wie es sich die Leute wünschen.

Ganz zu schweigen davon, dass viele Menschen Herpesmedikamente nicht gerne kaufen, weil sie sich für ihren Zustand schämen.

Diejenigen, die mit Herpes kämpfen, werden erleichtert sein zu erfahren, dass Honig bei Herpes-Symptomen helfen kann, da er bei Anwendung auf Wunden Flüssigkeit aus ihnen zieht.

Da Honig einen hohen Zuckerwert hat, reduziert er außerdem das Wachstum von Mikroorganismen auf ein Minimum.

Der Bienennektar enthält das Enzym Glucoseoxidase, das beim Auftragen von Honig auf die Wunde hilft, da ein wenig Wasserstoffperoxid freigesetzt wird und die Wunde reinigt.

Wenn Sie an Herpesausbrüchen leiden, versuchen Sie es mit dem Honig, um festzustellen, ob Sie Erleichterung bekommen und ob die Wunden schneller heilen.

Honig kann ein sicheres und erschwingliches Heilmittel sein, das Sie sicher davon abhält, viel Geld für verschreibungspflichtige oder rezeptfreie Medikamente auszugeben, die häufig mit Nebenwirkungen oder giftigen Inhaltsstoffen verbunden sind.

Ist roher Honig gut für dich? Ja!

 

 

Kann als Feuchtigkeitscreme verwendet werden

Für diejenigen, die Hausmittel für Heimwerker mögen, ist Honig eine fantastische Zutat, die dazu beiträgt, die Feuchtigkeit an Händen, Füßen und am ganzen Körper wiederherzustellen.

Da Honig die Feuchtigkeit so gut speichert, können Sie ihn Shampoos, Conditionern und Feuchtigkeitscremes hinzufügen, um wunderbare Ergebnisse zu erzielen.

Hier sind einige hausgemachte DIY-Honigrezepte, die Sie heute verwenden können:

Körperfeuchtigkeitscreme mit Honig:

  • Kombinieren Sie 5 EL Honig, 2 EL Rosenöl und 2 Tassen Mandelöl in einer Flasche und schütteln Sie sie
  • Verwenden Sie diese Feuchtigkeitscreme so oft Sie möchten

Honig-Haarspülung:

  • Kombinieren Sie ½ Tasse Honig mit ¼ Tasse nativem Olivenöl extra
  • Auf das Haar auftragen und gut arbeiten
  • Verwenden Sie eine Duschhaube, um Ihr Haar 30 Minuten lang zu bedecken, und waschen Sie es dann wie gewohnt

Peeling mit Honig und Mandeln:

  • Kombinieren Sie 3 Teelöffel Honig, 1 Teelöffel Olivenöl extra vergine und 6 Esslöffel zerkleinerte Mandeln
  • Vorsichtig auf das Gesicht auftragen, einreiben und mit warmem Wasser abspülen

 

 

 

Hilft bei saurem Reflux

Honig ist dafür bekannt, gastroösophagealen Reflux (GERD) zu verhindern und sauren Reflux und Sodbrennen zu lindern.

Die beste Art von Honig ist Manuka-Honig aus Neuseeland, aber wenn Sie es sich nicht leisten können, reicht jeder rohe, unverarbeitete Honig.

Es gibt viele Untersuchungen, die darauf hinweisen, dass Honig dazu beitragen kann, die mit saurem Reflux verbundenen Symptome zu lindern und die Speiseröhre zu heilen.

Es gibt vielleicht nicht so viele Hinweise, aber einige sagen, dass Honig auch H. pylori-Infektionen im Magen heilt, die häufig für Magengeschwüre verantwortlich sind.

Was passiert, wenn Sie Honig konsumieren, ist, dass es die Speiseröhre auskleidet, was hilft, Entzündungen oder Schäden zu heilen; Letztendlich wird dies dazu beitragen, die Symptome von GERD zu reduzieren.

Einige sagen, dass Honig auch zur Aufrechterhaltung einer normalen Verdauung beiträgt, da er bestimmte Enzyme enthält, die das Verdauungssystem ankurbeln.

 

Se você está lutando contra o refluxo ácido, consuma uma colher de chá antes de cada refeição principal e considere adicioná-la a uma xícara de chá quente antes de dormir.

Não dê mel a uma criança porque seu sistema digestivo ainda não está totalmente desenvolvido e pode deixar a criança muito doente se, por acaso, o mel contiver botulismo.

 

 

 

Aumenta o sistema imunológico

O sistema imunológico é muito importante para uma boa saúde porque evita doenças e enfermidades.

Em um mundo acelerado, onde muitas pessoas reclamam de estresse crônico, poder usar uma substância natural para estimular o sistema imunológico é uma dádiva de Deus.

Se o seu sistema imunológico estiver baixo, você se sentirá exausto e ficará mais suscetível a doenças.

Die gute Nachricht ist, dass der regelmäßige Verzehr von Honig Ihrem Immunsystem einen wunderbaren Schub verleihen kann, da es antibakterielle und antioxidative Eigenschaften hat.

Es kann auch helfen, das Verdauungssystem zu reinigen und zu stärken, was für eine optimale Gesundheit unerlässlich ist.

Hier ist ein fabelhaftes tägliches Reinigungsgetränk, mit dem Sie versuchen können, Ihrem Körper den nötigen Schub zu geben:

  1. Nehmen Sie ein Glas heißes Wasser und fügen Sie die Hälfte des Zitronensafts und einen Teelöffel Honig hinzu.
  2. Gut mischen und trinken.
  3. Tun Sie dies jeden Morgen oder Abend für einen kurzen Zeitraum; Sie sollten bemerken, dass Sie sich energetisierter und vielleicht sogar weniger gestresst fühlen.

 

 

 

Hilft bei der Vorbeugung und Bekämpfung von Krebs

Ja, Honig ist ein weiteres Lebensmittel, das zur Vorbeugung oder Bekämpfung von Krebs beitragen kann, da es krebserregende Eigenschaften hat und das Wachstum bestehender Tumoren bekämpfen kann.

Sie haben vielleicht gehört, wie sich Krebs tatsächlich von Zucker ernährt, aber Honig hat nicht die gleichen Eigenschaften wie Zucker.

Honig hat Flavonoide und wunderbare phenolische Verbindungen, die ihn zu einem Superfood machen und ihm antimetastatische Eigenschaften verleihen, die Tumore und Krebs bekämpfen können.

Insbesondere umfasst Honig Phenolverbindungen: Gallussäure, Chrysin, Elegiacinsäure, p-Cumarsäure, Singarsäure, Ferulasäure und Kaffeesäure; Alles scheint zur Heilung der Körperzellen beizutragen.

Die Evidenz für Honig, der zur Vorbeugung und Heilung von Krebszellen beiträgt, wächst und es muss noch viel mehr Forschung betrieben werden, aber die ersten Ergebnisse sind vielversprechend.

Der regelmäßige Verzehr von rohem und unverarbeitetem Honig kann sicherlich eine einfache und kostengünstige Möglichkeit sein, dem Körper den nötigen Schub zu geben, um Krankheiten vorzubeugen.

 

 

 

Honig gegen Kater

Ah, mit einem Kater aufzuwachen ist eines der schlimmsten Gefühle, oder?

Selbst wenn Sie sich entscheiden, nur “etwas zu essen”, werfen Sie manchmal mehr zurück, als Ihre Leber verarbeiten kann, und wachen auf, wenn Sie sich weniger als gut fühlen.

Sie werfen ein Kissen über Ihren Kopf und schwören, nie so viel zu trinken und versuchen, wieder einzuschlafen.

Möglicherweise müssen Sie sogar anrufen und sagen, dass Sie krank sind, um zu arbeiten.

Ja, der Kater kann weh tun, aber es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um ihn schnell verschwinden zu lassen, und der Verzehr von Honig ist eine davon.

Wie hilft es?

Honig hilft der Leber, die Oxidation von Alkohol zu beschleunigen, wodurch Giftstoffe schneller aus dem Körper entfernt werden.

Diese Kopfschmerzen werden durch die Unfähigkeit Ihrer Leber verursacht, alle Giftstoffe aus den Getränken, die Sie schnell konsumiert haben, zu verarbeiten.

Es braucht Zeit, aber Honig kann diesen Prozess beschleunigen.

Viel Wasser zu trinken ist ein weiterer guter Weg, um schneller über Kater hinwegzukommen. Dies ist ein großartiges Rezept für den Kater-Blues:

Blues Smoothie gegen Kater

Wenn Sie einen Kater haben, können Sie Honig verwenden, um wieder normal zu werden.

Es gibt nichts Schlimmeres, als zu versuchen, dem Tag mit starken Kopfschmerzen und Übelkeit zu begegnen.

Fügen Sie einfach 1 Esslöffel Honig zu 2 Tassen Orangensaft und 1 Tasse griechischem Joghurt oder Kefir hinzu.

Mischen Sie diese Zutaten glatt und trinken Sie.

 

 

 

Hilfe bei Akne

Niemand kämpft gerne gegen Akne.

Ob Sie ein Teenager oder ein Erwachsener sind, wenn Sie gegen Akne kämpfen, sollten Sie erwägen, Ihrer Ernährung Honig hinzuzufügen und ihn auf die betroffenen Bereiche anzuwenden.

Es enthält Feuchtigkeitscremes, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und die Fähigkeit haben, die Bakterien abzutöten, die Akne verursachen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Honig zu verwenden, um Akne zu reduzieren.

Eine gute Möglichkeit, Akne zu bekämpfen, besteht darin, rohen und unverarbeiteten Honig auf Bereiche aufzutragen, die dafür anfällig sind. Diese Bereiche sind normalerweise das Gesicht, die Brust oder der Rücken.

Lassen Sie den Honig ca. 30 Minuten einwirken und spülen Sie ihn mit warmem Wasser ab.

Ein weiteres großartiges Rezept ist, dem Honig Zimt hinzuzufügen und ihn auf die betroffene Stelle aufzutragen oder täglich einzunehmen.

Lösen Sie einfach einen Teelöffel Zimtpulver für 8 Unzen. heißes oder kochendes Wasser.

30 Minuten kochen lassen und 1 Teelöffel Honig hinzufügen.

Morgens ca. 30 Minuten vor dem Frühstück trinken.

Sie sollten einige Ergebnisse sehen und sich im Allgemeinen innerhalb weniger Wochen besser fühlen.

 

 

 

Erhöht das sexuelle Verlangen

Geringe Libido? Das ist kein Spass.

Die gute Nachricht ist, dass Honig ein natürliches Aphrodisiakum ist und regelmäßiger Verzehr Ihrer Libido den Schub geben kann, den sie verdient!

Die Forscher sagen, dass Honig Männern hilft, mehr Testosteron zu produzieren; Was Frauen betrifft, hilft es bei den Östrogenspiegeln.

Es ist seit langem bekannt, dass Honig dazu beitragen kann, dass die Menschen im Schlafzimmer mehr Aufregung erleben, aber viele nutzen dieses einfache Mittel gegen geringe Libido nicht.

Die Wikinger glaubten fest daran, dass Honig die Fruchtbarkeit erhöht.

Die Chinesen haben vor langer Zeit ein Glas Wein, Honig und eine rote Schnur gebunden; Diejenigen, die heiraten, würden trinken, um auf ihre tiefe Liebe und Einheit anzustoßen.

Hippokrates, der griechische Arzt, sagte den Patienten, sie sollten Honig nehmen, um das sexuelle Verlangen zu steigern.

Hast du keine sexy Fotos gesehen, auf denen Liebhaber Honig essen und Spaß haben?

Ja, Sie werden sogar indische Bräute finden, die Braut und Bräutigam als süße Geste Honig geben.

Heutzutage gibt es oft Leute, die Honiggläser als Hochzeitsgeschenke und als Gefälligkeiten geben, da dies eine gute Tradition geworden ist.

 

 

 

Behandelt Nebenhöhlenprobleme

Wenn Ihre Nebenhöhlen entzündet sind, kann dies eine Reihe von irritierenden Symptomen verursachen.

Es wird geschätzt, dass etwa 31 Millionen Menschen an Nasennebenhöhlenanfällen leiden und dafür viel Geld für Medikamente ausgeben.

Wenn Sie jemals eine Episode von Wut in Ihren Nebenhöhlen hatten, in der Sie nur einschlafen und schlafen wollten, werden Sie die gute Nachricht zu schätzen wissen, dass Honig bei diesen Problemen helfen kann.

Ja, nehmen Sie einfach einen halben oder einen Teelöffel Honig einen Tag oder eine Nacht vor dem Schlafengehen ein. Innerhalb weniger Monate stellen Sie möglicherweise eine Abnahme der Symptome fest, die mit entzündeten Nebenhöhlen verbunden sind.

Einige Forscher behaupten, dass Honig etwas enthält, das Bakterien abtötet, die Infektionen der Nasennebenhöhlen verursachen können.

In diesem Fall können Sie die Einnahme von Antibiotika abbrechen, was Geld spart und besser für Ihren Körper ist.

 

 

 

Behandelt Hefeinfektionen

Hefeinfektionen sind weit verbreitet und können für Frauen ein großes Ärgernis sein.

Es gibt mehrere Gründe, warum Frauen diese Infektionen bekommen, entweder aufgrund der Menstruation, des Einsatzes von Antibiotika, der Empfindlichkeit gegenüber Seife, der schlechten Hygiene und so weiter.

Die Symptome können von vaginalem Juckreiz bis zu weißem Ausfluss mit einem Geruch aus der Vagina reichen.

Wenn die saure Natur der Vagina aus dem Gleichgewicht gerät, gedeiht Candida albicans in einer solchen Umgebung und verursacht eine Hefeinfektion.

Viele Frauen wissen bereits, dass die Einnahme von Lactobacillus acidophilus hilft, aber viele wissen nicht, dass Honig auch sehr nützlich sein kann.

Ja, Honigflavonoide helfen, Candida albicans bei den meisten Frauen unter Kontrolle zu halten, die Honig als Hausmittel probieren.

Sie können Honig mit Naturjoghurt mischen und ein- oder zweimal täglich topisch im Vaginabereich anwenden, um festzustellen, ob die Hefeinfektion behoben ist.

Ein gutes Verhältnis zum Mischen sind 2 Esslöffel roher und unverarbeiteter Honig zu 1 Esslöffel Naturjoghurt.

Wenn Sie es nicht mit Joghurt mischen möchten, können Sie einfach rohen Honig verwenden.

Reinigen Sie den Bereich der Vagina gründlich, tragen Sie die Mischung dann auf den Bereich um die Vagina auf und drücken Sie sie mit den Fingern leicht in die Vagina.

10 Minuten stehen lassen und dann waschen.

Es ist eine gute Idee, dies zweimal täglich zu tun, einmal am Morgen und einmal vor dem Schlafengehen.

Manuka-Honig ist wahrscheinlich die beste Wahl, da er eine größere antibakterielle Stärke aufweist.

 

 

Hilfe bei Zahnfleischerkrankungen

Da Honig eine gute antimikrobielle Substanz ist, kann er trotz seines Zuckergehalts bei der Bekämpfung von Zahnfleischerkrankungen helfen.

Die Forscher behaupten, dass Honig ein Enzym enthält, das für die Bildung von Wasserstoffperoxid verantwortlich ist.

Dieses Peroxid verleiht Honig seine antimikrobielle Qualität, verlangsamt das Wachstum von Plaquebakterien und begrenzt die Säuremenge.

Ich wette, Sie hätten nie gedacht, dass Sie hören würden, dass Honig mit Ihrem Mundwasser verglichen werden kann.

Ja, Manuka-Honig hat eine super antibakterielle Qualität und ist aufgrund seines einzigartigen Manuka-Faktors (UMF) äußerst wirksam.

Verdünnen Sie einfach den Honig und verwenden Sie ihn als Mundwasser oder machen Sie eine Zahnpasta daraus und putzen Sie Ihre Zähne.

Sie können Ihre Zähne auch mit Zahnpasta putzen und dann Honig auf Ihre Zähne reiben.

 

 

Es ist ein natürlicher Süßstoff, aber achten Sie auf lahmen Honig

Ja, Honig ist ein großartiger natürlicher Süßstoff, aber hüten Sie sich vor den Menschen oder Produzenten, die Honig verarbeiten und ihn von vielen seiner antibakteriellen Eigenschaften entfernen.

Wenn Sie Honig der Klasse A in Ihrem örtlichen Supermarkt kaufen, ist es wahrscheinlich, dass er in hohem Maße verarbeitet wurde.

In der Tat sagen einige, dass ¾ des in Supermärkten gefundenen Honigs so verarbeitet wurde, dass er fast alle seine ernährungsphysiologischen Vorteile verloren hat.

Ein Großteil dieses sogenannten Honigs stammt aus China und es gibt auch in den Töpfen keine Anzeichen von Pollen, was bedeutet, dass sie ultra-verarbeitet wurden.

Wenn Sie also in Geschäften wie Harris Teeter, Walmart, Sam’s Club und sogar Walgreens und CVS Pharmacy einkaufen, seien Sie vorsichtig.

Ein wunderbarer Ort, um rohen, ungefilterten lokalen Honig zu kaufen, ist auf dem Bauernmarkt oder bei Amazon.

Mein persönlicher Favorit ist GloryBee Raw Montana Weißkleehonig

 

 

Hilfe bei Ekzemen

Für diejenigen, die an Ekzemen leiden, ist Honig eine natürliche Behandlung, die die Linderung bringen kann, die sie suchen.

Das Ekzem ist eine Hautkrankheit, bei der die äußere Hautschicht entzündet wird.

Wenn Sie mit Ekzemen zu kämpfen haben, ist Ihre Haut wahrscheinlich etwas trocken und schuppig.

In der Tat können einige Stellen wie kleine Schuppen aussehen.

Es wird angenommen, dass der Grund, warum manche Menschen an Ekzemen leiden, ein überaktives Immunsystem ist und leicht, mittelschwer oder schwer sein kann.

Für einige kann es ein peinlicher Zustand sein und manchmal schmerzhaft werden.

Wenn die Haut durch Kratzer rau wird, kann eine bakterielle Infektion auftreten.

Ein wunderbares Hausmittel dafür ist die Verwendung einer Mischung aus Honig, Zimt und Zitronensaft.

Fügen Sie einfach einen Teelöffel Honig zu einem Glas warmem Wasser hinzu und fügen Sie den Saft einer halben Zitrone hinzu.

Täglich umrühren und trinken.

Sie können dieser Mischung auch einen Teelöffel Apfelessig hinzufügen, wenn Sie den bitteren Geschmack des Essigs nicht stören.

Apfelessig ist nicht nur gut gegen Ekzeme, sondern eignet sich auch hervorragend für eine Reihe von Krankheiten und Beschwerden.

Sie können einige Male am Tag Honig auf die betroffenen Hautpartien auftragen, um festzustellen, ob dies zur Beseitigung der schlechten Stellen beiträgt.

Warten Sie einige Wochen, bevor Sie Schlussfolgerungen ziehen.

 

 

 

Hilfe mit Cholesterin

Der Cholesterinspiegel ist wichtig, daher lieben wir es alle, einfache Lösungen zur Senkung des Cholesterinspiegels zu finden.

Cholesterin ist notwendig, damit der Körper Fett verdauen kann, aber zu viel davon ist nicht gut für die Gesundheit.

Gesundheitsexperten empfehlen die Einnahme von etwa 1.000 mg Cholesterin pro Tag.

Da der Körper bereits etwas Cholesterin produziert, ist es wichtig, die Menge an Fleisch, Eiern, Milchprodukten und anderen cholesterinreichen Lebensmitteln zu beobachten, die wir konsumieren.

Wenn Sie mehr Obst, Gemüse, Vollkornprodukte essen und viel Wasser trinken, sollte Ihr Cholesterinspiegel gut sein.

Wenn Sie jedoch mit einem höheren Cholesterinspiegel zu kämpfen haben, sollten Sie jeden Tag einen Esslöffel Honig zu Ihrer Ernährung hinzufügen.

Honig hat kein Cholesterin und eine große Menge an Nährstoffen wie Kalzium, Kalium und B-Vitaminen.

Darüber hinaus enthält Honig Antioxidantien, die dazu beitragen, freie Radikale im Körper zu binden.

Hier ist ein großartiges Rezept, um die Vorteile von Honig zu Ihrem Tagesablauf hinzuzufügen, der zur Senkung des Cholesterinspiegels beiträgt:

  • 1 Teelöffel Honig
  • halber Zitronensaft
  • einige Spuren von Zimtpulver
  • Einfach in ein Glas heißes Wasser mischen und einmal täglich verzehren

 

Verwenden Sie Honig sparsam

Obwohl Honig und Gesundheit eng miteinander verbunden sind und dieses Produkt sehr gut für Sie ist, sollten Sie Honig aufgrund seines Fructosegehalts sparsam verwenden.

Wie viel Honig brauchst du pro Tag?

Ein Teelöffel Honig kann fast 4 Gramm Fructose enthalten, die bei Einnahme in großen Mengen Menschen mit Diabetes oder einer bereits bestehenden Insulinresistenz stören kann.

Es wird empfohlen, weniger als 25 Gramm Fructose pro Tag zu verwenden.

Obwohl Honig so viele gesundheitliche Vorteile hat, sollten Sie darauf achten, ein wenig Honig pro Tag zu konsumieren oder ihn nach Bedarf topisch zu verwenden.

Beachten Sie, wie Sie sich fühlen, nachdem Sie dies mehrere Monate lang regelmäßig getan haben.

Viele Menschen, die Honig verwenden, bemerken regelmäßig, wie viel Energie sie haben.

Viele Menschen loben dieses einzigartige Produkt für die gesunden Eigenschaften von Honig.

Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie Honig regelmäßig in Ihr Leben integrieren können, verwenden Sie einige der hier aufgeführten Ideen.

Eine weitere Option ist der Kauf eines Buches über Honig, in dem natürliche Hausmittel für alle Arten von Krankheiten aufgeführt sind.

Einige mögen für Sie arbeiten und andere nicht, aber zumindest werden Sie die Befriedigung haben zu wissen, dass Sie etwas Organisches und Natürliches ausprobiert haben, anstatt in die Apotheke zu gehen, um Medikamente zu kaufen.

Wenn Mutter Erde diese erstaunlichen und natürlichen Hausmittel anbietet, ist es wichtig, sie zur Kenntnis zu nehmen und zu nutzen.

Es gibt buchstäblich Hunderte von natürlichen Heilmitteln für alle Arten von Krankheiten.

Nehmen Sie sich Zeit und experimentieren Sie mit verschiedenen Mitteln für Sie und Ihre Familie.

Honig ist sehr erschwinglich und in den meisten Gemeinden regelmäßig erhältlich.

Kaufen Sie Ihren Honig auch hier bei Einheimischen, egal ob auf dem Bauernmarkt, in einer örtlichen Genossenschaft oder in einem Naturkostladen.

Sie werden Honig immer mehr lieben, wenn Sie regelmäßig die Vorteile von rohem Honig in Ihr Leben integrieren.

 

Leave a Comment

Your email address will not be published.