14 Dinge, die Sie beim Kauf des ersten Laptops im Jahr 2013 beachten sollten

14 Dinge, die Sie beim Kauf des ersten Laptops beachten sollten

Bei so vielen Produkten von so vielen Unternehmen scheinen die Menschen beim Kauf verwirrt zu sein und sich in der Welt der Notebooks zu verlieren. Da Sie so viel für Ihr erstes Notebook ausgeben, möchten Sie sich jeden Aspekt und jede Fähigkeit ansehen, bevor Sie eines kaufen. Du willst es später nicht bereuen. Leute, die bereits ihre eigenen persönlichen Laptops haben, sind eine Art Profi beim Kauf neuer Laptops oder Notebooks, wie auch immer Sie sie nennen, aber diejenigen, die zum ersten Mal im Leben Erfahrung mit dem Kauf eines brandneuen Laptops haben, müssen sich wirklich der Spezifikationen und Technologien bewusst sein, die von Laptops geliefert werden verschiedene Marken. Es ist wie eine ganz neue Erfahrung für sie und ohne angemessene Erfahrung oder Anleitung könnten Sie am Ende einen Laptop kaufen, den Rest Ihrer 2-3 Jahre bereuen und Geld verschwenden.

Hier ist eine kurze Anleitung, worauf Sie bei einem brandneuen Laptop achten sollten, wenn Sie Schwierigkeiten haben, was Sie kaufen sollen.

1. Laptop/Notebook, Ultrabook oder Convertibles/Hybride:

Hybride (Tablet mit Notebook): Meistens Touch-basierte Notebooks, ideal für teure Reisende, haben schwache Spezifikationen zum gleichen Preis wie Laptops, wirklich nicht würdig für einige Power- und Heavy-User, die es lieben, solche Dinge zu programmieren, ideal für leichte Arbeiten wie Dokumentenbearbeitung, Videos ansehen und Musik abspielen . Ideal für Spaß und Unterhaltung statt für professionelle Arbeit.

Ultra-Bücher: Teuer, aber im Vergleich zu Laptops erstklassige Spezifikationen. Ausgezeichneter Kauf für professionelle Leute, die unterwegs sind. Ausgezeichnete Akkulaufzeit, kann alles, was ein Laptop kann, geringes Gewicht und Kompromisse bei optischen Laufwerken.

Laptops: Kommt in jeder Preisklasse entsprechend Ihrem Budget, große Auswahl an Spezifikationen, guter Kauf für professionelle Arbeit mit Unterhaltung zu niedrigem Preis. Die Akkulaufzeit beträgt ca. 4 Stunden nur halb so lang wie Ultrabooks, voluminöser als Ultrabook und Hybrid. Ideal für Studenten und Heimanwender.

2. Formfaktor

10-12 Zoll Bildschirmgröße: Meistens kommen einige teure Laptops und einige Ultrabooks mit diesen Formfaktoren. Es ist dünn und leicht und ideal für Profis und Reisende.

14 Zoll Formfaktor: Diese gibt es in allen Preislagen. Sie sind mit 2-3 kg etwas sperrig und nicht so angenehm zu tragen, brauchen meist Koffer. Aber ein größerer Bildschirm und eine größere Tastatur helfen sehr, ideal für Heimanwender und Studenten.

15-17 Zoll Formfaktor: Sperrig, was kann man sonst noch sagen, wenn Sie kein Reisender sind, dann ist es eine gute Option, billiger mit komfortabler Tastatur und Nummernblock und guten Spezifikationen zu einem niedrigen Preis im Vergleich zu 14 Zoll zum gleichen Preis. Am besten geeignet für Heimanwender, aber Studenten können es wählen, können es wirklich nicht zu lange tragen.

3. Prozessor

AMD-Prozessoren: Sie sind billiger als die Intel-Prozessoren, bleiben aber in Bezug auf die Leistung meistens hinter Intel zurück. Erwägen Sie nur AMD Turion Dual Core oder höhere Prozessoren, wenn Sie wirklich AMD wollen.

Intel-Prozessoren: Die am weitesten verbreiteten und vertrauenswürdigsten Prozessoren nach Marken. Bieten hohe Leistung und kommen in Preisklassen.

  • Intel Online-Pokies Core i3: Günstig und batterieoptimiert, gut für normale Benutzer (keine Spieler),
  • Intel Core i5: Bietet Leistung mit Turbo-Boost, der den Prozessor bei Bedarf übertakten kann, gut für Profis und Gamer (außer einigen High-End-Spielen).
  • Intel Core i7: Dieses Biest kann alles bieten und ist für jede Aufgabe geeignet, aber teuer. Ideal für professionelle und anspruchsvolle Gamer.

4. Bildschirmqualität:

16:9-Verhältnis: Die benutzerfreundlichste und Breitbild-Bildbereitstellung bietet die beste Anzeige für Filme, Bilder und Webseiten.

4:3-Verhältnis: Standard-Bildschirmauflösung nicht so gut in Bezug auf Anzeige und Pixel.

HD-Auflösung: 1280 x 800, 1024 x 768, 1366 x 768 (am besten geeignet und unterstützt von neuen Windows 8-Funktionen).

Retina Display: Das Mac Book Pro hat dieses Display, die beste Auflösung aller Zeiten auf einem 14-Zoll-Bildschirm.

5. Speicher:

2 GB Arbeitsspeicher: Ist die Grundvoraussetzung für das optimale Funktionieren neuer Betriebssysteme. Ideal für sehr einfache Laptops und nicht geeignet für Spiele, schweres Codieren und Entwickeln von Software, manchmal Verzögerungen beim Ansehen von Videos und Filmen.

4 GB Arbeitsspeicher: Perfekt für Laptops, um alle notwendigen Aufgaben außer Spielen auszuführen. Ideal für Heim-, Normal- und Profianwender.

Mehr als 4 GB: Perfekt für Gamer und Power-User. Erledigt Aufgaben blitzschnell. Ideal für Profis und Gamer, teuer.

6. Lagerung:

SSD (Solid-State-Laufwerke): Schnell, teuer, dünn und haben normalerweise weniger Speicherkapazität, erledigen aber die Arbeit, ohne dass Sie es merken. Ideal für Profis.

HDD (herkömmliche Festplatte): Billig, mehr Speicherplatz, braucht Zeit zum Lesen und Schreiben und hängt von der Drehzahl ab (7200 U / min am schnellsten, 5600 U / min normalerweise bei Laptops), erhöhen das Gewicht des Laptops. Ideal für alle Arten von Benutzern.

7. Grafiken:

Onboard-Grafik ohne Grafikkarte: Wählen Sie nur, wenn Sie keine Spiele spielen möchten und keine grafikintensiven Aufgaben ausführen möchten. Ideal für Heimanwender und günstig.

512MB: Kann schwere Aufgaben und normale Spiele ausführen. Ist billiger und ideal für alle, die nicht zu viel spielen

1GB: Kann schwere Spiele und alle Arten von schweren Aufgaben ausführen. Perfekt für ausgewogene Spiele und Arbeitslaptop, Gamer würden es mögen.

2 GB oder mehr: Kann alle zukünftigen High-End-Spiele in Konsolenqualität ohne Störungen ausführen. Spieler lieben es und es ist teuer.

8. Betriebssystem:

Fenster: Am weitesten verbreitet und hat breite Anwendungen, jetzt mit Windows 8 ist es flüssiger und offensichtlicher für jeden Benutzer.

Linux: Für diejenigen, die kostenlose und Open-Source-Betriebssysteme lieben, bietet Linux alles vom Dokumenteneditor, Fotobearbeitungstools, Spielen und virenfreien Systemen bis hin zu den einfachsten Konnektivitätseinstellungsoptionen.

Mac OS X: Wunderschöne Benutzeroberfläche, virenfreies System, umfangreiche Apps und Lösungen für alle grundlegenden und High-End-Anforderungen wie Dokumente, PowerPoint, Fotobearbeitung direkt im Build und eines der besten Betriebssysteme mit Unterstützung für High-End-Hardware auf jedem Notebook.

9. Touchpad und Tastatur

Multi-Touch: Das Touchpad unterstützt Multi-Gesten mit Ihrem Trackpad wie Vergrößern und Verkleinern und ist bequem zu bedienen.

Klaviatur: Die spritzwassergeschützte Tastatur ist langlebig und widerstandsfähig gegen versehentliches Verschütten von Flüssigkeiten auf der Tastatur. Am besten für den Einsatz. Hintergrundbeleuchtete Tastaturen ermöglichen aufgrund der LED-Beleuchtung das Tippen im Dunkeln und sind teuer, aber nützlich.

10. Akkulaufzeit:

6 Zellen: Bieten Sie dem Laptop 4 Stunden Akkustrom und ist standardmäßig bei jedem Laptop enthalten. Ideal für normale Benutzer.

12 Zellen: Optionale Backup-Batterie und ist teuer, kann aber die Batterielebensdauer auf bis zu 8 Stunden verlängern. Ideal für Reisende und Power-User.

SIEHE AUCH: So sparen Sie Akkuleistung auf einem Android

11. Möglichkeiten der Datenübertragung:

USB 3.0: bieten eine hohe Übertragungsgeschwindigkeit zwischen Ihrer tragbaren Festplatte, USB und Ihrem Laptop. Sehr empfehlenswert für alle Arten von Benutzern. Ist üblich und nicht teuer.

HDMI- oder VGA-Anschluss: Möchten Sie eine Verbindung zum Fernseher herstellen, um Videos und Filme auf HD-Fernseher und Projektoren zu übertragen. Ideal für Profis, Heimanwender.

Optische Laufwerke: Wenn Sie gerne Filme auf DVD ansehen, dann kann es praktisch sein, obwohl einige Laptop-Hersteller damit begonnen haben, es zu ignorieren, um Notebooks dünn zu machen, aber es hat immer noch seine eigenen Vorteile. Sie können optional eine als Hardware kaufen, wenn Ihre Maschine sie nicht hat.

12. Konnektivitätsoptionen:

WLAN 802.11b/g/n: Muss für jeden Laptop, um eine Verbindung zum Internet herzustellen.

Bluetooth: Ideal für Benutzer, die Lautsprecher und Kopfhörer drahtlos mit dem Laptop verbinden möchten. Ideal für jede Art von Benutzer.

Blitz: Nur auf dem Mac Book zu finden und in Bezug auf die Datenübertragung schneller als USB 3.0.

13. Kundendienst

Niemand würde jemals kilometerweit reisen wollen, wenn etwas mit seinem Laptop schief geht. Servicezentren und Servicequalität sollten vor dem Kauf eines Laptops einmal bedacht werden.

14. Verfügbarkeit und Kosten von Teilen:

Überprüfen Sie einmal die Kosten für Teile, die Sie möglicherweise mehrere Jahre später nach dem Kauf eines Laptops benötigen, z. B. für die Kosten eines neuen Akkus.

SIEHE AUCH: So deaktivieren Sie die Facebook-Chat-Funktion “Gesehen”.

Leave a Comment

Your email address will not be published.