11 wissenschaftlich fundierte Möglichkeiten, den Blutdruck auf natürliche Weise zu senken

Was ist Bluthochdruck?

 

Hypertonie ist eine schwerwiegende Erkrankung, die oft missverstanden wird.

Andere Namen sind Bluthochdruck und BPH.

Der Blutdruck ist durch den Druck des Blutes gegen die Wände der Blutgefäße gekennzeichnet.

Wenn Sie hohen Blutdruck haben, wird der Druck in Ihren Arterien höher als normal.

Unbehandelt kann ein höherer Blutdruck als normal schwerwiegende Probleme wie Herzerkrankungen verursachen, die Wahrscheinlichkeit von Herzinfarkten erhöhen und sogar das Risiko für einen Schlaganfall erhöhen.

Im Allgemeinen ist es wichtig, dass Sie bei der Entwicklung von BPH vorsichtig sind.

Obwohl Bluthochdruck nicht vollständig geheilt werden kann, kann er kontrolliert werden, und viele natürliche Heilmittel können dazu beitragen, ihn unter Kontrolle zu halten (1) und möglicherweise Ihren Blutdruck zu senken.

Wir werden diskutieren, warum Bluthochdruck auftritt, auf welche Symptome Sie achten sollten, und viele natürliche Heilmittel anbieten, mit denen Sie sie kontrollieren können.

 

Warum Bluthochdruck auftritt

 

Viele Gründe sind für Bluthochdruck verantwortlich.

Ein Faktor ist das Gleichgewicht von Salz und Nierenflüssigkeit.

Die Nieren dienen normalerweise dazu, den Salzhaushalt im Körper zu regulieren.

Sie tun dies, indem sie Kalium ausscheiden und auch Wasser und Natrium zurückhalten.

Wenn Ungleichgewichte in der Nierenfunktion auftreten, tritt Bluthochdruck auf.

Eine weitere häufige Ursache für Bluthochdruck ist das sympathische Nervensystem.

Die Funktionen dieses Systems haben viel mit der Regulierung des Blutdrucks zu tun.

Wenn Ungleichgewichte auftreten, können sie definitiv zu Bluthochdruck führen und in Zukunft viele Probleme verursachen.

Rauchen, Übergewicht und ein sitzender Lebensstil können ebenfalls zu einem hohen Blutdruck beitragen.

Die Genetik kann beeinflussen, ob es wahrscheinlicher ist, dass Sie die Krankheit entwickeln.

Wenn Sie an Schlafapnoe leiden oder an einer Nebennieren- oder Schilddrüsenerkrankung leiden, haben Sie auch eine größere Chance, BPH zu entwickeln.

Wenn Sie unter diesen Bedingungen leiden oder ein Familienmitglied kennen, das an BPH leidet, ist es wichtig, so bald wie möglich einen Arzt aufzusuchen.

 

Was sind die Anzeichen für Bluthochdruck?

 

Obwohl viele behaupten, dass Bluthochdruck keine spezifischen Anzeichen hat und der einzige Weg zu wissen ist, ob der Druck überprüft wird, können einige Symptome Anlass zur Sorge geben.

Allgemeine Symptome von Bluthochdruck können Kopfschmerzen, Nasenbluten und starker Schwindel sein.

Zu den extremen Symptomen zählen Schlaganfälle, Herzinfarkte und andere Herz-Kreislauf-Probleme (2).

Besonders gefährlich ist, dass Sie jahrelang hohen Blutdruck haben können und es nicht einmal wissen.

Obwohl die oben genannten Symptome häufig sind und darauf hinweisen, dass Sie Ihren Blutdruck überprüfen sollten, sind sie nicht immer vorhanden.

Tatsächlich gibt es in den meisten Fällen keine Symptome. Daher ist es ratsam, gelegentlich Ihren Blutdruck zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie vollständig gesund sind.

Im Folgenden finden Sie die besten natürlichen Heilmittel, die Sie zur Verfügung haben, um Ihren Blutdruck so gut wie möglich unter Kontrolle zu halten.

 

Natürliche Heilmittel gegen Bluthochdruck

 

Basilikum

 

Basilikum ist sehr lecker und lecker, so dass es nicht schwierig sein wird, dieses Kraut in Ihre Ernährung aufzunehmen.

Sie können den Nudeln, der Suppe, dem Salat, dem Huhn und vielen anderen Arten von Lebensmitteln Basilikum hinzufügen.

Stellen Sie sicher, dass Sie frisches Basilikum in Ihrem Haus aufbewahren, damit es leicht zugänglich ist.

Obwohl dieses Kraut Bluthochdruck nicht heilen kann, kann es ihn definitiv senken und Sie glücklicher und gesünder machen.

Dies liegt daran, dass Basilikum die Endothelinspiegel verwaltet, die dabei helfen, die Verengungen der Blutgefäße zu kontrollieren. (3)

 

Leinsamen

 

Leinsamen ist unglaublich gesund für Sie.

Es ist mit Omega-3-Fettsäuren gefüllt, die Ihr Körper täglich benötigt.

Tatsächlich senken diese Omega-3-Fettsäuren den Blutdruck, halten ihn gesund und im richtigen Gleichgewicht.

Dieser Samen verbessert die Glukosetoleranz und wirkt auch als Antioxidans.

Eine gute Möglichkeit, Leinsamen in Ihre Mahlzeiten zu integrieren, besteht darin, gemahlenen Leinsamen oder ganz zu kaufen und ihn einfach selbst zu mahlen.

Sie können es zu Smoothies, Brownies oder Keksen und sogar zu den Mahlzeiten hinzufügen, die Sie für das Abendessen vorbereiten.

Leinsamen schmeckt auch gut in einem Salat.

 

Knoblauch

 

Knoblauch ist ein weiteres großartiges Lebensmittel zur Kontrolle des Blutdrucks.

Knoblauch ist eine großartige Möglichkeit, die meisten Lebensmittel zu würzen, und es ist einfach, ihn zu Ihrer täglichen Ernährung hinzuzufügen.

Knoblauch hacken und ganze Stücke in den Salat geben oder zu Spaghetti, Lasagne und anderen Mahlzeiten und Aufläufen geben.

 

Übung

 

Regelmäßige Bewegung ist gesund für Sie, da sie in vielerlei Hinsicht sowohl körperlich als auch geistig von Vorteil ist.

Übungen können Ihnen auch dabei helfen, Ihren Blutdruck zu kontrollieren.

Besonders vorteilhaft kann es sein, mehrmals pro Woche mindestens 30 Minuten zu trainieren.

Sie können laufen, einen flotten Spaziergang in Ihrer Nachbarschaft machen, wandern oder Ihr Fahrrad nehmen und eine Familienkreuzfahrt um den Block oder in den Park machen.

Sie können auf verschiedene Arten trainieren, ohne ins Fitnessstudio zu gehen, wenn dies nicht in Ihrem besten Interesse ist.

Sie können auch günstige Gewichte und eine Yogamatte kaufen und in Ihrem Wohnzimmer trainieren, während Sie Ihre Lieblingsfernsehshows oder -filme ansehen.

 

Natrium reduzieren

 

Wenn Sie einfach Natrium aus Ihrer täglichen Ernährung streichen, können Sie Ihren Blutdruck senken.

Hier ist die böse Wahrheit über Natrium.

Ein hoher Natriumspiegel im Blut kann die Nieren beeinflussen, um mehr Wasser zurückzuhalten.

Da die Nieren die Flüssigkeiten nicht so effektiv aus dem Blut entfernen, wie sie sollten, haben Sie mehr Flüssigkeit in Ihrem Blut, was bedeutet, dass mehr Flüssigkeit durch die Blutgefäße fließen muss, was den Druck erhöht.

Obwohl Sie wahrscheinlich wie die meisten Menschen sind und Salz und salzige Lebensmittel lieben, kann es sehr schwierig erscheinen, sie aus Ihrer Ernährung zu streichen.

Es lohnt sich jedoch, Natrium zu reduzieren oder zu eliminieren, um gesund zu bleiben und ein längeres und glücklicheres Leben zu führen.

Versuche es langsam zu schneiden.

Schneiden Sie zum Beispiel eine salzige Mahlzeit des Tages aus und reduzieren Sie dann schrittweise Ihre Salzaufnahme mit einer anderen Mahlzeit, wenn Sie sich daran gewöhnen.

Nach einer Weile werden Sie feststellen, dass Sie es nicht einmal verpassen (5).

 

Hibiskus

 

Eines der besten natürlichen Heilmittel zur Senkung des Blutdrucks ist Hibiskus.

Das Trinken von Hibiskus kann helfen, den Blutdruck zu kontrollieren und auf einem gesunden Niveau zu halten.

Hibiskus wird von vielen Kulturen auf der ganzen Welt zur Kontrolle des Blutdrucks verwendet, und es gibt keinen Grund, warum Sie nicht dasselbe tun sollten.

Hibiskus kann Natrium aus dem Blutkreislauf entfernen, wodurch der Druck verringert wird.

Eine gute Möglichkeit, Hibiskus in Ihre Ernährung aufzunehmen, besteht darin, ihn zu trinken.

Versuchen Sie, Hibiskus mit heißem Wasser, Honig, Zitrone und Zimtstangen hinzuzufügen.

Trinken Sie den Hibiskus ein- oder zweimal täglich, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

 

Kokosnusswasser

 

Ein weiteres unglaubliches und hochwirksames Naturheilmittel zur Blutdruckkontrolle im Allgemeinen ist das tägliche Trinken von Kokoswasser.

Kokoswasser ist nicht nur lecker, sondern auch super gesund und nahrhaft für Ihren Körper.

Dieses Wasser kommt in der Rinde grüner Kokosnüsse vor und hat viele Vorteile.

Magnesium und Kalium in Kokoswasser helfen dabei, die Muskeln normal zu halten und die Durchblutung zu steigern.

Sie können es zu anderen Getränken hinzufügen, da es normalerweise zu allem gut aussieht.

Sie können es auch Ihren Smoothies hinzufügen, um etwas Flüssigkeit und Geschmack hinzuzufügen, und es in Ihre Ernährung aufnehmen.

Machen Sie einfach einen Obst- und Gemüsesaft und fügen Sie dem Saft Kokoswasser hinzu.

Sie können süchtig werden, also beschuldigen Sie mich nicht!

 

Wassermelone

 

Ein weiteres großartiges natürliches Heilmittel, das hilft, den Blutdruck unter Kontrolle zu halten, ist das tägliche Essen von Wassermelonen.

Viele behaupten, dass das Essen von Wassermelonen am Morgen dazu beigetragen hat, den Blutdruck im Laufe des Tages zu senken.

Der Grund könnte etwas damit zu tun haben, dass Melonen viele gesunde Eigenschaften enthalten, einschließlich der Aminosäuren L-Citrullin und L-Arginin, die nachweislich dazu beitragen, Blutgefäße zu erweitern und Herzstress zu reduzieren.

Wassermelone ist köstlich und begleitet jede Mahlzeit.

Wenn Sie es nicht zum Frühstück essen können, essen Sie es für einen Nachmittagssnack oder einen Salat zum Mittagessen.

Sie können sogar versuchen, Saft zuzubereiten und ihn zum Frühstück oder Mittagessen zu trinken oder ihn zu Mahlzeiten mit Hühnchen oder anderem Fleisch hinzuzufügen.

Während es vorteilhaft ist, es in andere Mahlzeiten aufzunehmen, sollten Sie es am Morgen essen, bevor Sie etwas anderes konsumieren.

Für beste Ergebnisse auf nüchternen Magen essen.

 

Dunkle Schokolade

 

Dunkle Schokolade hilft, den Blutdruck auf einem gesunden Niveau zu halten.

Es stellt sich heraus, dass dunkle Schokolade und andere Kakaoprodukte dazu beitragen können, das in unserem Körper natürlich vorkommende Stickoxid zu erhöhen.

Stickstoffmonoxid hilft, die Rezeptoren in unseren Blutgefäßen zu erweitern, was zur Senkung des Blutdrucks beitragen kann.

Sie können dieses Schokoladendessert jetzt wirklich genießen, solange Sie sicher sind, dass es dunkle Schokolade und keine Milchschokolade ist.

Sie können sogar dunkle Schokolade schmelzen und auf das streuen, was Sie zum Frühstück essen, oder es hinzufügen und einem Smoothie hinzufügen.

Ich bin sicher, dass es Ihnen leicht fallen wird, dunkle Schokolade in Ihre tägliche Ernährung aufzunehmen (8).

Achten Sie nur darauf, dunkle Schokolade in Maßen zu essen.

 

Begrenzen Sie den Alkoholkonsum

 

Wir alle trinken gelegentlich etwas, aber wenn Sie mit BPH zu tun haben, möchten Sie vielleicht Ihren Alkoholkonsum begrenzen.

Wenn Sie eine Frau oder ein Mann über fünfundsechzig sind, sollten Sie Ihren Alkoholkonsum auf nur eine Portion pro Tag beschränken.

Wenn Sie ein Mann unter fünfundsechzig sind, versuchen Sie, nicht mehr als zwei alkoholische Getränke pro Tag zu trinken.

Das Trinken von mehr als mäßigen Mengen Alkohol pro Tag kann Ihren Blutdruck an mehreren Stellen erhöhen.

Und wenn Sie Medikamente einnehmen, um Ihren Zustand zu kontrollieren, kann Alkohol die Wirksamkeit der Medikamente verringern, um Ihren Blutdruck tatsächlich zu senken.

Wir wissen, es sieht nicht nach viel Spaß aus, aber Ihr Körper (und Ihre PA) werden es sicherlich zu schätzen wissen.

 

Meditiere und reduziere Stress

 

Stress kann dich töten.

Buchstäblich.

Wir wissen bereits, dass ein hohes Maß an Stress das Immunsystem schwächen und zu einer höheren Entwicklungsrate von Gesundheitsproblemen wie Herzerkrankungen beitragen kann.

Wie zu erwarten ist, kann es auch zur BPH beitragen.

Chronischer Stress kann dazu führen, dass sich die Blutgefäße zusammenziehen.

Und wir wissen, dass engere Blutgefäße zu höheren Blutdruckwerten beitragen können, da weniger Platz für einen normalen Blutfluss durch Ihre Gefäße vorhanden ist.

Stress abzubauen, gut zu essen und mehr Sport zu treiben, ist der Schlüssel, um den Blutdruck unter Kontrolle zu halten.

Meditation ist eine der besten Möglichkeiten, um Stress abzubauen.

Die gesundheitlichen Vorteile sind vielfältig.

Studien haben gezeigt, dass Meditation Angst und Stress reduzieren kann. (9)

Versuchen Sie, jeden Tag ein paar Minuten zu meditieren, und Sie werden in sehr kurzer Zeit einen großen Unterschied feststellen.

Es gibt auch viele andere Möglichkeiten, um Stress in Ihrem täglichen Leben abzubauen.

Üben Sie tiefe Atemübungen, wenn Sie sich überfordert fühlen.

Zünde Kerzen an und dehne dich regelmäßig, damit du die richtige mentale Einstellung hast.

Die Übungen, über die wir bereits gesprochen haben, können sogar helfen, Stress abzubauen, indem sie positive stimmungsfördernde Endorphine freisetzen.

Üben Sie effektive Zeitmanagementtechniken, um nicht überfordert zu werden. (10)

 

Fazit

 

Hoher Blutdruck ist nie leicht zu ertragen.

Wenn Sie die vielen Gesundheitszustände berücksichtigen, zu denen Bluthochdruck beitragen kann, ist es wichtig, ihn zu kontrollieren, bevor es zu spät ist.

Glücklicherweise gibt es zwar nie eine einzige, einfache Lösung für die Lösung von Bluthochdruckproblemen über Nacht, aber es gibt viele einfache Dinge, die Sie heute tun können, um Ihren Blutdruck zu senken.

Kräuterergänzungen, einfache Ernährungsumstellungen, Bewegung und Stressabbau können nicht nur dazu beitragen, dass Sie sich besser fühlen, sondern Sie werden auch feststellen, dass Sie in relativ kurzer Zeit unglaubliche Ergebnisse in Bezug auf Ihren Blutdruck erzielen.

Der Blutdruck hängt eng mit Ihrer allgemeinen Gesundheit zusammen.

Stellen Sie sicher, dass Sie sich regelmäßig von Ihrem Arzt untersuchen lassen und Ihren Blutdruck im Auge behalten.

Ihr Körper wird es Ihnen danken.

 

Leave a Comment

Your email address will not be published.