10 Tipps, um das Beste aus Safari in iOS 13 und iPadOS 13 herauszuholen

Abgesehen von den auffälligen Funktionen ist Safari wohl die am besten verbesserte Standard-App in iOS 13. Ein Grund, warum Apple den Webbrowser aktualisiert hat, war, dass die Nachfrage nach einem vollwertigen Webbrowser für das iPad schnell gewachsen war Tempo. Gerade als Apples „Wie ein Computer. Im Gegensatz zu jeder Computer-Kampagne schien es ein bloßer Marketing-Gag zu sein, aber die Einführung von iPadOS, vollgepackt mit einer Menge neuer Funktionen, einschließlich des leistungsstarken Safari, hat die Flut zugunsten des iPad gekippt. Während dieser Schritt iPads enorm zugute gekommen ist, haben iPhones auch einen fairen Anteil an Belohnungen erhalten. Wenn Sie also Ihr Gerät aktualisiert haben, aber den Webbrowser noch nicht kennengelernt haben, können Sie diese gut getimte Liste der besten Tipps, um das Beste aus Safari in iOS 13 und iPadOS 13 herauszuholen, durchgehen.

Beste Safari-Tipps für das beste Surferlebnis in iOS 13 und iPadOS 13

Selbst wenn Sie sich Safari genau angesehen haben, haben Sie wahrscheinlich einige Neuzugänge übersehen. Das liegt daran, dass der überarbeitete Webbrowser viele neue Funktionen unter der Haube hat. Während die Headliner-Ergänzungen die meiste Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben, haben diejenigen, die leicht unter Verschluss gehalten werden, noch keine nennenswerte Berichterstattung erhalten. Und ich wette, Sie werden sie gleichermaßen bemerkenswert finden. Lassen Sie uns damit beginnen!

1. Passen Sie den Download-Manager an

Wahrscheinlich ist die am meisten diskutierte Funktion, die Safari geziert hat, ein vollwertiger Download-Manager. Es lohnt sich also, dieses brandneue Feature ganz oben auf dieser Liste zu platzieren. Apropos Funktionalität: Es hat die Verwaltung von Safari-Downloads auf iPhone und iPad erheblich vereinfacht. Je nach Bedarf können Sie Speichern Sie alle Ihre heruntergeladenen Elemente im iCloud Drive um sie auf Ihren synchronisierten Geräten zu finden oder lokal auf Ihrem Gerät zu behalten. Sie möchten nicht, dass die heruntergeladenen Dateien Ihr gesamtes Gerät überladen? Nun, der Download-Manager bietet auch eine Option dazu Elemente automatisch entfernen um zu verhindern, dass der Speicher Ihres Geräts zu voll wird.

Passen Sie Safari-Downloads in iOS 13 an

Um zu beginnen, gehen Sie zu App „Einstellungen“ > „Safari“ > „Downloads“. Passen Sie jetzt alles an Ihre Bedürfnisse an. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie unseren vollständigen Leitfaden.

2. Desktop-Website anfordern

Eine weitere Funktion, die das Surfen im Internet in Safari verbessert hat, ist die Möglichkeit, mühelos eine Desktop-Website anzufordern. Obwohl der Webbrowser von Apple bereits die Option hatte, zur Desktop-Version einer Website zu wechseln, war der Wechsel zurück zur mobilen Version aufgrund des Fehlens einer einfachen Methode ein großer Schmerz im Rücken. Aber diese Zeiten sind zum Besseren vorbei. Mit iOS 13 können Sie schnell Wechseln Sie auf Ihrem iPhone zwischen der Desktop- und der mobilen Version einer Website. Um die Desktop-Version einer Website in Safari auf Ihrem iPhone anzufordern, tippen Sie einfach auf die Textschaltfläche oben links auf dem Bildschirm in der Suchleiste und wählen Sie Desktop-Website anfordern.

Fordern Sie die Desktop-Site in Safari für iOS 13 an

Wenn Sie später zur mobilen Version der Website zurückkehren möchten, tippen Sie auf die Textschaltfläche und wählen Sie Mobile Website anfordern. Denken Sie daran, Safari für iPadOS lädt automatisch die Desktop-Version einer Website. Wenn man bedenkt, wie Apple das iPad offensichtlicher als je zuvor als Laptop-Killer anpreist, ist es sinnvoll, ein umfassendes Webbrowsing-Erlebnis zu bieten, anstatt die Benutzer zu zwingen, sich mit einem weniger leistungsfähigen mobilen Webbrowser zufrieden zu geben.

3. Inhalte als PDF oder Webarchiv versenden

Während ich im Internet surfe, achte ich darauf, alle meine Lieblingsgeschichten zu speichern, um sie später in Ruhe abzurufen. Es ist also meine Lieblingsfunktion und ich bin sicher, dass viele Benutzer es auch lieben werden. Im Share Sheet gibt es eine neue Option, um eine ganze Webseite als Webarchiv oder PDF zu teilen. Tippen Sie dazu einfach auf Teilen Knopf und dann auswählen Optionen. Dann haben Sie vier Möglichkeiten: Automatisch, PDF, Reader-PDF und Webarchiv. Wählen Sie Ihre bevorzugte Option und klicken Sie dann Fertig rechts oben zum Abschluss.

Webseite als Webarchiv teilen

4. Alle Tabs automatisch schließen

Während Safari bereits die Möglichkeit hatte, alle Tabs auf einmal manuell zu schließen, fehlte die Option zum automatischen Schließen von Tabs lange aus der Szene. Zum Glück hat Apple es endlich hinzugefügt, um den Umgang mit offenen Tabs etwas einfacher zu machen. Wenn Sie also das manuelle Löschen von Safari-Tabs als mühsame Aufgabe empfinden, sollten Sie diese gut durchdachte Funktion nutzen. Dazu müssen Sie nur einsteigen App „Einstellungen“ > „Safari“ > „Tabs schließen“.. Jetzt haben Sie mehrere Optionen zur Auswahl. Sie können beispielsweise alle geöffneten Safari-Registerkarten löschen nach einem Tag, nach einer Woche oder nach einem Monat. Wählen Sie die gewünschte Option und verlassen Sie dann die Einstellungen.

Alle Safari-Tabs automatisch schließen

5. Wählen Sie die Größe des hochzuladenden Fotos

Dieser schlägt sozusagen zwei Fliegen mit einer Klappe! Nun, wenn Sie die Redewendung nicht gut verstanden haben, lassen Sie mich Ihnen sagen, dass Sie in Safari jetzt auswählen können, welche Größe eines Fotos hochgeladen werden soll. Es kann nicht nur den Upload-Vorgang beschleunigen, insbesondere wenn es sich um hochauflösende Bilder handelt, sondern auch viele mobile Daten auf Ihrem iPhone und iPad speichern. Speichern Sie diesen Hack also, um zu verhindern, dass Ihre begrenzte Bandbreite lange vor Ablauf der Frist endet.

1. Wählen Sie einfach die Option zum Hochladen eines Bildes auf eine Website in Safari und wählen Sie dann Fotobibliothek.

Laden Sie Bilder schneller hoch

2. Wählen Sie nun die Bilder aus, die Sie hochladen möchten. Danach sollten Sie die sehen tatsächliche Größe Ihrer Bilder. Und unterhalb der tatsächlichen Größe gibt es eine Option zur Auswahl der Bildgröße. Tippen Sie darauf und wählen Sie dann die bevorzugte Bildgröße. Sie haben mehrere Optionen wie z Groß, Mittel, Klein oder Originalgröße.

Wählen Sie die bevorzugte Größe eines Bildes

3. Kehren Sie als Nächstes zu Ihrer Fotobibliothek zurück und tippen Sie auf Fertig in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, um mit dem Hochladen des Bildes zu beginnen.

Beginnen Sie mit dem Hochladen von Bildern

6. Passen Sie Ihre Lieblingsseiten an

Jedes Mal, wenn Sie auf Ihre bevorzugten Websites zugreifen möchten, müssen Sie die URL nicht in die Suchleiste eingeben. Tippen Sie einfach auf das Favicon-Symbol Ihrer Lieblingsseite und schon kann es losgehen. Darüber hinaus können Sie Ihre beliebtesten Websites für ein persönlicheres Erlebnis anpassen. Um es zu erledigen, nur Berühren und halten Sie das Favicon-Symbol einer Seite auf der Startseite in Safari und wählen Sie Bearbeiten im Kontextmenü. Als nächstes können Sie ändern Sie den Namen der Website, bearbeiten Sie die URL und ändern Sie sogar den Speicherort des Lesezeichens. Am Ende unbedingt auf tippen Speichern beenden.

Passen Sie Ihre Lieblingsseiten an

Denken Sie daran, wenn Sie eine Website aus dem markierten Favoritenordner verschieben, wird sie zu einem normalen Lesezeichen und wird daher nicht auf der Startseite angezeigt. Eine weitere erwähnenswerte Sache ist, dass alle Änderungen, die Sie an Ihren bevorzugten Websites vornehmen, auf allen synchronisierten Geräten angewendet werden, wenn Sie Safari in den iCloud-Einstellungen aktiviert haben.

7. Passen Sie die Website-Einstellungen an

Wäre es nicht besser, wenn Sie Ihre bevorzugten Websites so anpassen könnten, dass sie bei jedem Besuch genau Ihrem Geschmack entsprechen? Nun, mit iOS 13 und iPadOS 13 können Sie die Website-Einstellungen feinabstimmen. Egal, ob Sie ein begeisterter Leser oder jemand sind, der gerne das Internet erkundet, Sie würden es sehr praktisch finden. So passen Sie die Website-Einstellungen in Safari ganz einfach an Tippen Sie auf die kleine Textschaltfläche oben links die Suchleiste und dann wählen Website-Einstellungen im Menü. Passen Sie danach alle Optionen an Ihre Bedürfnisse an. Beispielsweise können Sie den Lesemodus automatisch auf der Website verwenden und ihm den Zugriff auf die Kamera und das Mikrofon Ihres Geräts erlauben. Wenn Sie alles angepasst haben, tippen Sie auf Fertig, um die Änderungen zu bestätigen.

Passen Sie die Website-Einstellungen in iOS 13 Safari an

8. Häufig besuchte Seiten löschen

Um sicherzustellen, dass Sie schnell auf Websites zugreifen können, die Sie häufiger besuchen, stellt Safari sie in einen separaten Abschnitt namens „Häufig besucht“ ein. Es klingt zwar in Bezug auf die Bequemlichkeit ziemlich gut, ist aber aus Sicht der Privatsphäre möglicherweise nicht großartig. Was ist, wenn Sie häufig eine Dating-Site wie Tinder besuchen, um die neuesten Übereinstimmungen zu verfolgen oder mit denen zu interagieren, die Ihnen nett erscheinen, würden Sie das Lesezeichen nicht aus den Augen lassen wollen? In den meisten Fällen werden Sie. Und dann wird dieser kleine Hack Ihren Tag retten (oder vor großer Verlegenheit). Einfach Berühren und halten Sie das Favicon der Website und wählen Sie aus Löschen im Kontextmenü.

Häufig besuchte Seite löschen

9. Greifen Sie über die Suche auf geöffnete Registerkarten zu

Nun, das klingt vielleicht zu wenig nach einem Feature, um es in dieser bemerkenswerten Zusammenfassung zu erwähnen. Aber lassen Sie mich Ihnen sagen, dass es eine gute Rolle bei der Beschleunigung Ihres Surferlebnisses im Internet auf Ihrem iPhone oder iPad spielen kann. Wenn Sie die Adresse einer Website in die intelligente Suche eingeben, leitet Sie der Webbrowser automatisch zum zugehörigen geöffneten Tab weiter; anstatt einen neuen Tab zu öffnen. Somit müssen Sie keine unnötigen Tabs im Webbrowser öffnen.

Wechseln Sie zu einem neuen Tab

10. Speichern Sie alle Ihre geöffneten Registerkarten als Lesezeichen

Als jemand, der gerne eine Sammlung von Website-Lesezeichen erstellt, ist mir diese kleine raffinierte Funktion nicht entgangen. Sie können diesen Hack verwenden, um alle Ihre geöffneten Tabs ganz einfach als Lesezeichen zu speichern. Um es einfach zu erledigen lange auf das Lesezeichen-Symbol drücken in der Safari-App und wählen Sie dann aus „Lesezeichen für „X“-Tabs hinzufügen“. Auf der nächsten Seite, wählen Sie den Ort wo Sie die Lesezeichen speichern möchten. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Speichern, um den Vorgang abzuschließen. Das ist ganz einfach, oder?

Speichern Sie Tabs als Lesezeichen in Safari

Bonus: Machen Sie das Beste aus den brandneuen Tastaturkürzeln für iPadOS Safari

Wenn Sie Ihre Produktivität steigern möchten, verpassen Sie niemals die Tastenkombinationen, da sie viel Zeit sparen können. Und wenn Sie gerne Shortcuts verwenden, um Ihre Arbeit schneller zu erledigen, würden Sie sich freuen zu hören, dass Apple rund 30 Tastaturkürzel für iPadOS Safari eingeführt hat, die sehr praktisch sind. Darüber hinaus funktioniert es nicht nur mit dem Smart Keyboard von Apple, sondern auch mit Bluetooth-Tastaturen von Drittanbietern.

  • Downloads umschalten (Befehl + Alt/Wahl)
  • Link in neuem Fenster öffnen (Befehl + Alt + Tippen)
  • Auswahl für Suchen verwenden (Befehl + E)
  • Eine bestimmte Seite per E-Mail senden (Befehl + I)
  • Link in neuem Tab öffnen (Befehl + Umschalt + Tippen)
  • Neue private Registerkarte (Befehl + Umschalt + N)
  • Tatsächliche Größe (Befehl + 0)
  • Suchergebnis öffnen (Befehl + Return)
  • Lesezeichen umschalten (Befehl + Alt/Wahl + 1)
  • Reader-Textgröße verringern (Befehl + -)
  • Vergrößern (Befehl + +)
  • Verkleinern (Befehl + -)
  • Verwenden Sie die Standardschriftgröße in Reader (Befehl + 0)
  • Link im Hintergrund öffnen (Befehl + tippen)
  • Webseite speichern (Befehl + S)
  • Fokussiertes Element ändern (Alt/Option + Tab)
  • Intelligentes Suchfeld fokussieren (Befehl + Alt/Wahl + F)
  • Webansicht in der App schließen (Befehl + W)
  • Reader-Textgröße vergrößern (Befehl + +)
  • Verknüpfte Datei herunterladen (Alt + tippen)
  • Link zur Leseliste hinzufügen (Umschalt + tippen)
  • Andere Tabs schließen (Befehl + Alt/Wahl + W)
  • Auf dem Bildschirm scrollen (Pfeiltasten)
  • Ohne Formatierung einfügen (Befehl + Umschalt + Alt/Wahl + V)

SIEHE AUCH: So deaktivieren Sie die Linkvorschau in iOS 13 Safari auf iPhone und iPad

Machen Sie das Beste aus den besten Safari-Tipps in iOS 13 und iPadOS 13

Ich hoffe, Sie haben jetzt einen guten Überblick über alle bemerkenswerten Funktionen, die Safari mit seinem neuesten Update bringt. Ich liebe die neuen Safari-Funktionen und sie haben mein Surferlebnis sehr verbessert. Übrigens, habe ich irgendwelche coolen Features verpasst? Wenn ja, vergessen Sie nicht, sie mir in den Kommentaren unten mitzuteilen. Teilen Sie auch Ihre Gedanken über die in diesem Beitrag behandelten Funktionen und diejenigen, die Sie als sehr wertvoll empfunden haben.

Leave a Comment

Your email address will not be published.